173416

Mobile Dauerläufer

17.07.2009 | 12:00 Uhr |

Ein gutes Notebook hat eine lange Akkulaufzeit. Denn nur dann kann man es problemlos mobil nutzen - besonders wichtig für Business-Anwender. Unser Test präsentiert die Notebooks mit der größten Ausdauer.

Notebooks haben einen unschlagbaren Vorteil gegenüber dem PC: Man ist damit mobil. Am Notebook können Sie bei schönem Wetter auch auf dem Balkon oder im Biergarten arbeiten statt am Schreibtisch. Im Flugzeug oder Zug sorgt ein Notebook nicht nur für Unterhaltung, Sie können damit auch gleich einen Teil Ihrer Arbeit erledigen. Im Home Office sparen Sie mit einem Notebook Platz in der Wohnung. Oder Sie vertreiben auf der Urlaubsfahrt damit dem Nachwuchs die Zeit.

Deshalb ist es vorteilhaft, wenn das Notebook eine lange Akkulaufzeit mitbringt – selbst wenn Sie es überwiegend als Ersatz für den PC nutzen, wie zum Beispiel ein Multimedia- oder Spiele-Notebook mit 15- oder 17-Zoll-Display. In unserem Test vergleichen wir Notebooks, die schwerer als zwei Kilogramm sind - also im Gegensatz zu Sub-Notebooks oder Netbooks nicht in erster Linie für den mobilen Einsatz gekauft werden. Doch ein gutes Notebook dieser Klasse bringt es immerhin auf drei bis vier Stunden Akkulaufzeit – sehr gute Notebooks sogar auf über sieben Stunden.

Akkulaufzeit beim Notebook: Wie lange ist lang genug?
Wie lange ein Notebook im Akkubetrieb durchhält, hängt stark davon ab, was Sie mit dem Notebook machen. Wir führen unsere Akkutests mit dem Benchmark Mobile Mark 2007 durch: Er simuliert einen Anwender, der mit Standard-Programmen für Office (MS Word, Excel, Powerpoint), Multimedia (Adobe Photoshop, Windows Media Encoder) und Internet (Macromedia Flash) arbeitet. Deshalb sind die Ergebnisse dieses Tests sehr praxisnah.

Wenn Sie dagegen im Akkubetrieb eine DVD anschauen, müssen Sie von unseren Ergebnissen 30 bis 45 Minuten abziehen, wenn Sie sich mit effektreichen Spielen unterhalten noch mehr. Tippen Sie dagegen nur einen Text, während das Notebook sonst nichts zu tun hat, liegt die Akkulaufzeit meist rund 30 Minuten über unseren Werten.

Wie Sie Ihre Notebook-Akkulaufzeit verlängern
Genügt Ihnen die Laufzeit Ihres Notebooks nicht, können Sie die Displayhelligkeit reduzieren. Einen kleinen Spareffekt bringt es auch, Drahtlose-Techniken wie WLAN und Bluetooth abzuschalten. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass Festplatte und DVD-Brenner selten im Einsatz sind.

Testsieger: Acer Aspire 5810T Das elegante 15,6-Zoll-Notebook aus der Timeline-Serie hält über 7,5 Stunden im Akkubetrieb durch. Das ist konkurrenzlos gut – ebenso wie das Gewicht von 2,42 Kilogramm, das normalerweise nur Notebooks mit 13- oder 14-Zoll-Display erreichen.

TOP 10: Welches Notebook hat die längste Akkulaufzeit?

Notebook

Akkulaufzeit
(Minuten)

Gewicht
(Gramm)

1

Acer Aspire 5810T

455

2420

2

Samsung R560-Aura P8700 Diego

280

2820

3

HP Compaq 6730b

250

2680

4

Apple Macbook

249

2040

5

Fujitsu-Siemens Lifebook E8420

236

2800

6

Samsung X22 Pro Boyar

235

2360

7

HP Pavilion DV7-1280EG

234

3480

8

Sony VGN-NS21S

224

2780

9

Acer Aspire 5935G

211

3060

10

Acer Aspire 8930G

202

4000

0 Kommentare zu diesem Artikel
173416