1777034

Toshiba Satellite L855-15U Produkteinschätzung

04.07.2013 | 08:05 Uhr

Das Toshiba Satellite L855-15U ist ein elegantes Notebook mit einem Intel Prozessor der dritten Generation. Die Frage ist allerdings, ob das Innere hält, was das Äußere verspricht. Ein Konkurrenzmodell ist das ähnlich ausgestattete HP Envy m6-1101sg.

Der verbaute Intel Core i5-3230M Prozessor beinhaltet die Turbo Boost Technologie 2.0. Als Grafikkarte fungiert die AMD Radeon HD 7670M mit 2 GB dediziertem Speicher. Toshiba spendiert dem Modell 8 GB Arbeitsspeicher (erweiterbar auf 16 GB). Die Festplatte bietet Platz für 750 GB Daten. Das Satellite L855-15U besitzt einen 15,6-Zoll-Bildschirm. Zu den beiden USB 2.0 Anschlüssen gesellen sich noch zwei weitere mit USB 3.0. Das Gewicht liegt bei 2,3 Kilogramm. Toshiba nennt als UVP 799 Euro.

Vorteile des Toshiba Satellite L855-15U

Die Ausstattung ist für ein Gerät dieser Preisklasse ansehnlich. Insbesondere die eingebauten Kommunikations-Elemente lassen aufhorchen. So verfügt das Toshiba Satellite L855-15U bereits über Bluetooth 4.0, während sich manche Konkurrenzmodelle noch mit dem Standard 3.0 begnügen. Selbstverständlich ist auch WLAN 802.11 b/g/n vorhanden. Die Signalstärke ist auch außerhalb des Hauses noch bis etwa 40 Meter ausreichend. Positiv fällt auch die besondere Wartungsfreundlichkeit des Gerätes auf. Um ins Innere zu gelangen, muss der Benutzer lediglich eine Schraube lösen.

Auf diese Weise erreicht er die Festplatte, zwei Slots sowie den Arbeitsspeicher. Wenn es denn einmal sein muss, kann er auch die BIOS-Batterie spielend leicht wechseln. Kleines Manko: An den Lüfter kommt man nicht direkt heran. Staub lässt sich also allenfalls vorsichtig mit einem Hand-Sauger entfernen. Übrigens bietet Toshiba für Reparaturfälle auch einen Hol- und Bringservice an. Dazu muss man sich lediglich bei der Toshiba-Hotline anmelden.

Nachteile des Toshiba Satellite L855-15U

Der Deckel sieht zwar gut aus, ist aber wenig stabil. Schon leichter Druck genügt, um ihn bis auf das Panel durchzudrücken. Beim Umgang mit dem Notebook ist also stets Vorsicht angesagt. So sollte das Toshiba Satellite L855-15U auch immer nur von der Mitte her geöffnet werden; so verhindert man, dass sich der Deckel verbiegt und möglicherweise die Scharniere beschädigt werden. Leider sind die Akkulaufzeiten gering. Selbst im Energiesparmodus ist im Office-Betrieb bereits nach etwa 2,5 Stunden Feierabend. Wer einen längeren Film sieht, wird eventuell das Ende verpassen: Die Laufzeit des Akkus liegt in diesem Fall nur bei 1,5 bis 2 Stunden.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookcheck.com , etest-hardware.de

PC-WELT-Einkaufsführer: Ihr idealer Kaufratgeber zu PC-Hardware & Co.

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com : 'Das Toshiba Satellite L855-15U sieht zwar "cool" aus mit seinem gebürsteten Aluminiumgehäuse und fühlt sich auch so an, zeigt aber bei der Stabilität, gerade was den sensiblen Display-Bereich angeht, Schwächen. Hier hätten wir uns einen stabileren Deckel gewünscht, der auf Druck nicht so leicht nachgibt.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1777034