Test - Das meint das Web

Toshiba Satellite L855-10T Produkteinschätzung

Mittwoch, 15.08.2012 | 08:05
Toshiba Satellite L855-10T (PSKACE-00J00EGR)
Toshiba Satellite L855-10T (PSKACE-00J00EGR)
Preisentwicklung zum Produkt
Toshiba Satellite L855-10T
Vergrößern Toshiba Satellite L855-10T
© Toshiba
Das Toshiba Satellite L855-10T präsentiert sich als multimediales Leichtgewicht: Lediglich 2300 Gramm bringt das Notebook mit dem edlen Design auf die Waage. Nicht nur die ansprechende Optik, sondern auch das vielversprechende Innenleben des Satellite L855-10T verleitet zum Kauf. Kann das Toshiba namhafte Konkurrenten wie das Sony Vaio SV-E14A15FNB in die Schranken weisen?
Im Inneren des Toshiba Satellite L855-10T arbeitet der Intel Dual-Core-Prozessor i5-2450M. Dieser läuft mit einer Taktfrequenz von 2,5 GHz - im Turbo-Modus sind bis zu 3,1 GHz möglich. Die Leistung der CPU wird unterstützt durch einen 8 GB großen Arbeitsspeicher. Weiterhin sind im L855-10T eine Festplatte mit einer Speicherkapazität von 640 Gigaybyte und die Grafikkarte AMD Radeon HD 7670M verbaut. Bei der Konzeption des 15-Zollers mit einer UVP von 799 € hat der Hersteller an alle wichtigen Schnittstellen gedacht: An Bord sind nicht nur drei USB-Ports, sondern auch ein Kartenleser, ein HDMI-Anschluss und ein VGA-Anschluss. WLAN und Bluetooth ermöglichen die kabellose Kommunikation mit anderen Geräten.

Vorteile des Toshiba Satellite L855-10T

Das mit zwei Maustasten ausgestattete Touchpad reagiert ohne Umschweife auf Eingaben, Zweifingergesten werden sofort umgesetzt. Die Helligkeit des Displays stellt zufrieden. Das Leichtgewicht aus dem Hause Toshiba überzeugt mit leisem Betriebsgeräusch und potenter Leistung. Multitasking oder die Ausführung ressourcenfressender Prozesse stellen dank des großen Arbeitsspeichers kein Problem dar.

Nachteile des Toshiba Satellite L855-10T

Das aus Aluminium und Kunststoff gefertigte Gehäuse ist weder stabil noch robust. Druck kommentiert es durch Knarzen, auch die Haptik lässt zu wünschen übrig. Negativ fällt das geringe Kontrastverhältnis des stark spiegelnden Displays auf. Selbst minimale Abweichungen vom optimalen Betrachtungswinkel haben Kontrastverluste und Invertierungen zur Folge. Damit ist die Tauglichkeit des Notebooks im Alltag stark eingeschränkt. Weitere Minuspunkte sind die leisen Lautsprecher, die zur Wiedergabe tieferer Töne scheinbar nicht in der Lage sind. Der schlechte Sound kann durch das Programm "SRS Premium Sound HD" trotz vielfältiger Einstellungsmöglichkeiten nicht verbessert werden.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookjournal.de , Testberichte.de


Test-Fazit der Fachmedien

Notebookjournal.de : 'Kann Toshiba mit dem Satellite L855-10T die angekündigte „neue Perspektive“ aufzeigen? Die eindeutige Antwort lautet „Nein“. Die geschürten Hoffnungen verblassen schnell. Denn die Blickwinkel und der Kontrast des stark spiegelnden 15,6-Zoll-Displays sind kaum praxistauglich. Die Verarbeitungsqualität lässt ebenfalls Wünsche offen, vor allem die Haptik leidet unter den vielen Materialübergängen und die Akkulaufzeit ist nur unterer Durchschnitt.' ...

Mittwoch, 15.08.2012 | 08:05
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1540703