01.09.2011, 11:45

Test - Das meint das Web

Toshiba Satellite L775-125 Produkteinschätzung

©Toshiba

Das Toshiba Satellite L775-125 ist ein Multimedianotebook mit einem großen 17 Zoll Display. Der Intel Sandy Bridge Prozessor und die Nvidia GeForce Mittelklasse Grafikkarte lassen das Toshiba Satellite L775-125 als idealen Ersatz für einen Desktoprechner gelten. Vier Gigabyte Arbeitsspeicher und die große 500 Gigabyte Festplatte sind zunächst bestimmt ausreichend, es steht hiermit ein gut ausgestattetes Notebook mit ausreichenden Büroeigenschaften zur Verfügung.

Vorteile des Toshiba Satellite L775-125

Das schlichte Grau mit der von Toshiba so bezeichneten Matrix Optik gibt dem Toshiba Satellite L775-125 ein elegantes, dem grauen Businessanzug angepasstes Erscheinungsbild. Die Qualität der Verarbeitung entspricht diesem ersten Eindruck. Kommunikation ist eine Stärke des Toshiba Satellite L775-125. Sowohl mit als auch ohne Kabel ist alles vorhanden, um eine Verbindung mit der Außenwelt problemlos herstellen zu können. Ein Vorteil des Toshiba Satellite L775-125 ist die große Tastatur auf Desktopniveau mit dem eigenen Nummernblock. Wer sich an den Nachteil des harten Anschlages gewöhnen kann, findet hier ein gutes Arbeitsgerät vor. Das Touchpad reagiert präzise und ist, wenn eine Maus benutzt wird, abschaltbar. Das große 17 Zoll Display mir seinem 16:9 Seitenverhältnis ist auch für Filme geeignet. Die LED Hintergrundbeleuchtung sorgt für eine gute Ausleuchtung und ordentliche Helligkeitswerte.

Nachteile des Toshiba Satellite L775-125

Nachteilig wirken sich die Anschlüsse des Toshiba Satellite L775-125 aus. Für ein 17 Zoll Notebook würde man sich mehr als drei USB Anschlüsse wünschen, zumal dabei nur ein einziger USB 3,0 Anschluss ist. Weiterhin sind die meisten Anschlüsse im vorderen Bereich des Toshiba Satellite L775-125 angebracht. Da zu erwarten ist, dass das ansonsten gut ausgestattete Notebook häufig als Desktop Ersatz stationär eingesetzt wird, können die vorne liegenden Anschlüsse leicht zu einem Kabelgewirr führen. Der verhältnismäßig harte Anschlag der Tastatur kann zu Ermüdungserscheinungen führen, wenn das Toshiba Satellite L775-125 zum Verfassen längerer Texte benutzt wird. Empfehlenswert ist es, vor dem Kauf die Tastatur zu testen, da jeder Nutzer seine eigenen subjektiven Gewohnheiten hat. Bei Belastung wird das Toshiba Satellite Notobook recht laut und warm, ein Einsatz auf dem Schoß im Sommer ist nicht allzu empfehlenswert.
Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookcheck.com, Notebookinfo.de

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com: 'Alles in allem macht das Toshiba Satellite L775-125 Notebook eigentlich nichts großartig verkehrt, große Mängel oder Schwachstellen sind uns während des Tests nicht aufgefallen. Allerdings macht es auch nichts besonders gut. Die Fertigungsqualität ist in Ordnung, aber nicht herausragend, genauso wie das Design des Notebooks.' ...
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

1101138
Content Management by InterRed