15.08.2011, 11:45

Test - Das meint das Web

Sony Vaio VPC-SB2L1E/W Produkteinschätzung

©Sony

Das Sony Vaio VPC-SB2L1E W ist mit dem Intel Core i3-2310M Dual Core Prozessor ausgestattet und verfügt über eine AMD Radeon HD 6470M Grafikerweiterung. Das matte Display des Notebooks bietet eine Auflösung von 1366 x 768 Pixel. Das Sony Vaio VPC-SB2L1E W ist in zwei verschiedenen Designs zu haben, Sony bietet das Gerät in weiß und in silber an.
Vorteile des Sony Vaio VPC-SB2L1E W: Das 13,3 Zoll große Subnotebook von Sony ist in diesem Sommer ein Highlight unter den ultraleichten Notebooks. Zu einem absolut moderaten Preis von weniger als 1000,- € (UVP: 799,- €) bietet Sony ein perfektes Einsteigermodell an. Das ansprechende Design des Sony Vaio VPC-SB2L1E W macht dieses Notebook zu einem ansehnlichen Business Begleiter. Um die Einsatzfähigkeit durch eine verlängerte Laufzeit zu steigern, bietet Sony für seine beliebte Vaio Reihe eine Docking Station und einen Akku Slice an, mit denen die Geräte mühelos nachgerüstet werden können. Damit hat das lästige An- und Abstöpseln der einzelnen Anschlüsse endgültig ein Ende. Die ohnehin gute Akkulaufzeit des Sony Vaio VPC-SB2L1E W lässt sich dank dieses technischen Zusatzes noch verdoppeln. Weitere Pluspunkte des Subnotebooks von Sony sind sein geringes Gewicht sowie die großzügige, beleuchtete Tastatur.
Nachteile des Sony Vaio VPC-SB2L1E W: Der geringe Preis des Sony Vaio VPC-SB2L1E W hat einige technische Einschränkungen zur Folge, die sich negativ in der Testbilanz niederschlagen. So ist der Arbeitsspeicher mit nur 4 GB eindeutig zu klein für umfassende Rechneraktivitäten. Außerdem verfügt der Sony Vaio VPC-SB2L1E W über kein integriertes UMTS-Modul.Hinzu kommt, dass das Notebook einige Mankos in der Stabilität hat und die Maustaste einen zu geringen Hub aufweist, was die Funktionsfähigkeit entsprechend einschränkt.

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com: 'Nach dem Testbericht des Sony Vaio VPC-SB2L1E/W stehen einige Pluspunkte, aber auch bekannte Minuspunkte auf unserer Liste. Das hochwertige Chassis, die angenehme Haptik, die Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung und der matte 13,3-Zoll-Bildschirm machen den positiven Anfang aus. Die Gehäusestabilität, die durchschnittlichen Displaywerte und die weiterhin bestehende Probleme mit den Emissionen unter Last und dem daraus resultierenden CPU-Throttling gefallen uns weniger.' ...
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

1080885
Content Management by InterRed