862875

Sony Vaio VPC-EE4J1E/WI Produkteinschätzung

24.06.2011 | 08:05 Uhr

Das Sony Vaio VPC-EE4J1E WI ist ein Einsteiger-Notebook aus der Vaio-Serie von Sony, das trotz relativ alter Hardware in den meisten Punkten überzeugen kann.

Vorteile des Sony Vaio VPC-EE4J1E WI: Sony legte bei Ihren Vaio Laptops schon immer Wert auf ein ansprechendes Äußeres. Auch beim Sony Vaio VPC-EE4J1E WI ist das nicht anders. In einem weißen Keramik-Look kann das Design dieses Notebooks überzeugen. Als CPU arbeitet im Sony Vaio VPC-EE4J1E WI ein AMD Athlon II P360, der zwar schon etwas älter ist; mit 2,3 GHz für beide Kerne ist er jedoch noch immer schnell genug, um die meisten anfallenden Arbeiten zu erledigen. Außerdem ist er sehr preiswert, was den Preis des Sony Vaio VPC-EE4J1E WI auf nur etwa 450€ drückt. Als Arbeitsspeicher dienen vier Gigabyte DDR3-RAM, die Festplatte fasst zeitgemäße 500 Gigabyte.
Für die Grafikausgabe ist eine ATI Radeon HD4200 zuständig, die zwar ebenfalls nicht mehr ganz zeitgemäß ist, aber durch einen niedrigen Preis überzeugen kann. Der Bildschirminhalt wird auf einem 15,5 Zoll Display in einer Auflösung von 1.366 * 768 Pixeln dargestellt. Das Sony Vaio VPC-EE4J1E WI setzt darüber hinaus auf ein spiegelndes Glare-Display, das die Farben etwas aufwertet und kräftiger erscheinen lässt. Zu guter Letzt gibt sich das Sony Vaio VPC-EE4J1E WI bei den Anschlüssen keine Blöße: vier USB-2.0-Ports, ein VGA-Port, verschiedene Audio-Anschlüsse für Kopfhörer und Mikrofon, ein HDMI-Port und ein Kartenlesegerät für Memory Sticks und SD-Karten. Die Internetverbindung kann per Gigabit-Ethernet oder WLAN hergestellt werden.

Nachteile des Sony Vaio VPC-EE4J1E WI: Das spiegelnde Display sorgt leider für Reflexionen, die insbesondere bei der Benutzung im Freien stören. Die Leistung der Grafiklösung reicht darüber hinaus nicht aus, um selbst anspruchslose 3D-Anwendungen zu benutzen. Darüber hinaus ist die Tasteneingabe etwas unsicher und schwammig, was angesichts der Ausrichtung auf einfache Büroarbeiten ein deutlicher Nachteil des Sony Vaio VPC-EE4J1E WI ist.

PC-WELT-Bestenliste: Die besten Notebooks

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com : 'Der Sony Vaio VPC-EE4J1E/WI mit Athlon II P360 (2 x 2.30 GHz) ist ein Heim-Laptop mit niedrigen Büro-Leistungsdaten. Die integrierte GPU ATI Radeon HD 4200 kann aktuelle 3D-Spiele, wenn überhaupt, nur in geringsten Details und Auflösungen darstellen. Wer ernsthaft spielen will, der sollte sich mindestens nach einer HD 6550 oder Nvidia GT 540M umsehen.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
862875