1930847

Schenker XMG P304 (Clevo W230SS) Produkteinschätzung

07.06.2014 | 08:05 Uhr

Dass Gaming-Notebooks groß, sperrig und schwer sein müssen, war vielleicht in der Vergangenheit der Fall. Deutlich kompakter ist das neue Schenker XMG P304 Clevo W230SS mit seinen 13,3 Zoll.

Mit dem XMG P304 PRO schließt Schenker nach eigenen Angaben die Lücke zwischen riesigen Performancemonstern und handlichen Notebooks, die im Alltag auch mal mitgenommen werden. Minimalismus ist dabei aber nicht in Sachen Leistung angesagt. So kommt die vierte Intel Core Prozessorgeneration zum Einsatz und auch die NVIDIA GeForce GTX 860M ist serienmäßig mit an Bord des mindestens 879 Euro teuren Multitalents.

Vorteile des Schenker XMG P304 (Clevo W230SS)

Wer sich für das XMG P304 entscheidet, dürfte nach einem kompakten aber flotten Notebook gesucht haben. In diesem Fall hält sich auch das Gewicht von knapp über 2 kg noch in Grenzen. Schon die Grundkonfiguration kommt mit einem matten Full HD Display und gegen Aufpreis wird das Schenker XMG P304 (Clevo W230SS) sogar mit einer beeindruckenden Auflösung von 3.200 x 1.800 Pixeln übergeben. Keine zusätzlichen Ausgaben verursacht hingegen die Grafik, welche dank GeForce GTX 765M und 2 GB Grafikspeicher selbst komplexe Aufgaben mit Bravur meistert. Serie ist auch Intels Core i5 4210 M Prozessor mit 2,6 GHz und Turbo Boost auf bis zu 3,2 GHz. Zudem stehen mehrere i7-CPUs zur Auswahl. Als Zwischenspeicher dienen 4 GB RAM und die große Festplatte hat eine Kapazität von 500 GB.

Nachteile des Schenker XMG P304 (Clevo W230SS)

Nicht wirklich überzeugen kann die Leistung der kleinen Speaker, wobei ein viel ernsterer Nachteil die Temperaturentwicklung im kleinen Schenker-Notebook darstellt. Wird die Hardware über einen längeren Zeitraum härter beansprucht, sind Gehäusetemperaturen von über 50°C keine Seltenheit. Keine Schwächen leistet such das XMG P304 hingegen in Sachen Akku und Energiemanagement. Leider kommt auch dieses Notebook in der günstigsten Konfiguration ohne schnelle SSD, was bei den meisten Konkurrenten aber auch nicht anders ist. Ansonsten punktet das Schenker XMG P304 (Clevo W230SS) mit drei USB 3.0- sowie einem USB 2.0 Anschluss, HDMI, VGA und Ethernet.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookcheck.com , Notebookinfo.de

PC-WELT-Einkaufsführer: Ihr idealer Kaufratgeber zu PC-Hardware & Co.

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com : 'Mehr Akkulaufzeit, geringerer Strombedarf und höhere Leistung: Das W230SS Barebone macht dank Maxwell-Chip einen besseren Eindruck als der Vorgänger. Zwar hat Clevo nicht am Gehäuse geschraubt, die Optimierungen sind dennoch unübersehbar.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1930847