17.11.2011, 08:05

Test - Das meint das Web

Schenker XMG P711 Produkteinschätzung

©Schenker

Mit viel Leistung und einem hohen Preis spricht das Schenker XMG P711 vor allem professionelle Anwender und Spieler an, die schlicht keine Lust auf einen stationären Desktop-PC haben.
Das Schenker XMG P711 setzt in der betrachteten Test-Konfiguration auf eine CPU vom Typ Core i7 2670QM mit vier Kernen und 2,2 bis 3,1 Gigahertz Taktfrequenz. Als Arbeitsspeicher kommen üppige 8.192 Megabyte zum Einsatz, die Festplatte fasst maximal 1,0 Terabyte Daten. Zusätzlich sorgt eine 128 Gigabyte große SSD-Festplatte für Leistung in Anwendungen und bei täglichen Datenoperationen. Die unverbindliche Preisempfehlung des Schenker XMG P711 liegt bei 1.069,00€ in der Basisversion, in der getesteten Konfiguration bei 1.657€..

Vorteile des Schenker XMG P711

Die Schenker Notebooks sind dafür bekannt, insbesondere auf Gamer zugeschnitten zu sein. Auch beim Schenker XMG P711 GTX 570M ist das nicht anders, so dass der größte Pluspunkt des Geräts die sehr hohe Performance bei einer gleichzeitig akzeptablen Mobilität ist. Dank der flotten dedizierten Grafikkarte und einem topaktuellen Prozessor sind auch neue Spiele kein Problem, wenngleich die höchsten Detaileinstellungen noch immer ein wenig zu viel sind. Sein Grafikfeuerwerk brennt das Schenker XMG P711 GTX 570M außerdem auf einem hervorragenden Display ab: Das Panel überzeugt mit einer vollständigen Entspiegelung, einer sehr hohen Lichtintensität und starken Kontrastwerten. Spiele und Filme sehen auf dem Notebook somit exzellent aus. Zusätzlich findet der Käufer gleich zwei USB-3.0-Ports und drei USB-2.0-Ports wieder, so dass der Anschluss von zahlreichen externen Geräten kein Problem ist. Zu guter Letzt gibt die Verarbeitung keinen Anlass zur Kritik, Problemstellen an Scharnieren oder Oberflächen bietet das Schenker XMG P711 GTX 570M keine.

Nachteile des Schenker XMG P711 GTX 570M

Viel Leistung resultiert auch beim Schenker XMG P711 GTX 570M in viel Abwärme. Die heiße Luft wird von einem recht lautstarken Kühlsystem nach draußen transportiert, was weder bei der Arbeit noch beim Spielen wünschenswert ist. Außerdem könnten die Tasten des Touchpads ein wenig leichtgängiger sein, denn so ist schon ein recht hoher Druck nötig, um die linke und rechte Maustaste zur Mitarbeit zu überreden.
Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookjournal.de, PC-magazin.de, Testberichte.de

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookjournal.de: 'Die Ausstattung des Schenker Notebook XMG P711 ist zwar nicht das Who-is-who der mobilen Hardware-Welt – aber eine Etage darunter ist auch noch standesgemäß: Intels neuer Quad-Core, eine Nvidia Geforce GTX 570M und die 128 GByte SSD von Crucial machen ordentlich Dampf. Das alles verpackt in ein Gehäuse, das von MSI als GT780R oder GX780R verkauft wird und rund 400 Euro teurer ist.' ...
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

1149821
Content Management by InterRed