Test - Das meint das Web

Schenker XIRIOS D501 Produkteinschätzung

Montag den 14.05.2012 um 11:45 Uhr

Schenker XIRIOS D501
Vergrößern Schenker XIRIOS D501
© Schenker
Mit dem XIRIOS D501 richtet sich Schenker an Business-Kunden sowie private Anwender, die ihren PC vorrangig zum Arbeiten nutzen. Das Gerät ist darum auch für den Betrieb an einer optional erhältlichen Docking-Station konzipiert. Wer nach einem Notebook dieser Klasse sucht, zieht neben dem Schenker XIRIOS D501 sicherlich auch das Dell Latitude E6420 ATG oder das Samsung 400B4B-S01 in Betracht.
Das Notebook kann über die Webseite des Herstellers selbst konfiguriert werden und ist dort ab einer unverbindlichen Preisempfehlung von 549,- Euro erhältlich. Angetrieben wird das Schenker XIRIOS D501 in der Testkonfiguration von einem Intel Core i5 2430M Dual-Core Prozessor mit 2.4 GHz, die Festplatte hat eine Kapazität von 750 GB. Das 15,6 Zoll große, matte HD Display hat eine Auflösung von 1600 x 900 Pixeln. Bei den Anschlüssen überzeugt das XIRIOS D501 mit großer Vielfalt, hervorzuheben sind besonders die beiden USB 3.0-Schnittstellen für einen schnellen Datentransport. Ein 9-in-1 Card Reader ist zudem ebenso wie eine integrierte Webcam mit einer Auflösung von 1,3 Megapixeln mit dabei.

Vorteile des Schenker XIRIOS D501

Die durchgehend gute Verarbeitung des Notebooks fällt zunächst in Auge. Alle Teile wirken robust, die guten Scharniere lassen auch bei ruckelnden Fahrten mit der Bahn kein störendes Wackeln des Deckels zu. Technisch affine Nutzer profitieren zudem davon, wichtige Komponenten wie die Festplatte aufgrund deren guter Erreichbarkeit schnell selbst austauschen zu können. Auch die Performance des Gerätes überzeugt - das Notebook meistert auch parallel laufende, rechenintensive Vorgänge. Das XIRIOS D501 erweist sich somit als geeignet für die anvisierte Zielgruppe. Das entspiegelte Display macht zudem einen Einsatz außerhalb der eigenen vier Wände möglich.

Nachteile des Schenker XIRIOS D501

Die verbaute Intel HD Graphics 3000 taugt nicht für aktuelle Spiele - das Schenker XIRIOS D501 ist somit definitiv nichts für Gamer. Etwas bieder wirkt ferner die Optik des Business-Notebooks. Darüber hinaus ist die Laufzeit des Akkus mit rund 2,5 Stunden allenfalls als durchschnittlich einzustufen.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookjournal.de , Notebookinfo.de

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookinfo.de : 'Schenker Notebooks versucht mit den klassischen Business-Notebooks in Form des XIRIOS D501 treu zu bleiben. Die Optik des 15,6-Zoll Notebooks und der Docking-Station wirkt zwar altbacken, erfüllt aber voll und ganz seinen Zweck. Die Intel-Hardware ist zeitgemäß und auch die Leistung wird den Geschäftsmann von heute überzeugen.' ...

Montag den 14.05.2012 um 11:45 Uhr

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1399738