1661051

Samsung Serie 9 900X4D-A03 Produkteinschätzung

11.02.2013 | 08:05 Uhr

Samsung aktualisiert seine Ultrabook-Reihe mit dem Serie 9 900X4D-A03. Die tatsächlichen Änderungen halten sich, bis auf neues Material für das Gehäuse, in Grenzen. Die Alternativen bestehen daher nach wie vor in Modellen wie dem Asus U44SG oder der Vaio-S-Serie von Sony.

Bei der Hardware vertraut das Samsung Serie 9 900X4D-A03 auf einen Core i5 mit bis zu 2,6 Gigahertz Taktfrequenz und vier Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher. Die Grafiklösung stammt von Intel, als Massenspeicher findet eine 128 Gigabyte große SSD-Festplatte Platz im Magnesium-Gehäuse. Die unverbindliche Preisempfehlung des 15 Zoll großen Windows-8-Ultrabooks liegt bei 1.199 Euro.

Vorteile des Samsung Serie 9 900X4D-A03

Wie so gut wie alle Exemplare aus Samsungs Serie 9 besticht auch dieses Modell mit einem makellosen Design bei einer gleichzeitig äußerst gewissenhaften Verarbeitung. Der Gehäusedeckel macht ebenso wie der Boden und die Tastatur einen sehr stabilen Eindruck. Genauso vorteilhaft fällt das Gewicht aus, denn mit nur etwa 1,6 Kilogramm kann das Gerät sehr einfach transportiert werden, die Arbeit auf Zugreisen etwa wird dadurch erleichtert.

Wie es sich für ein Ultrabook gehört, kann auch das Samsung Serie 9 900X4D-A03 mit einer sehr hohen Leistung Punkte sammeln: Bis auf 3D-Spiele sollte es keine Anwendungsfelder geben, die dem Notebook nicht schmecken. Überraschend lang fallen auch die Akkulaufzeiten aus. Wer mit diesem Ultrabook unterwegs arbeiten möchte, darf dies fast sechs Stunden lang unter Last auch gerne tun. Abschließend sind die Eingabegeräte positiv zu erwähnen, die bei einem großzügig dimensionierten Touchpad anfangen und bei einer sehr angenehm zu bedienenden Tastatur aufhören.

Nachteile des Samsung Serie 9 900X4D-A03

Lautstärke und Abwärme gehören zu den Nachteilen dieses Ultrabooks. Das Gerät wird unter Last sowohl relativ heiß als auch, zumindest in ruhigen Umgebungen, sehr laut. Insgesamt deutet das auf ein eher wenig durchdachtes Kühlsystem hin. Außerdem kann die verbaute SSD aus irgendeinem Grund nicht mit anderen Modellen mithalten. Gerade im sequentiellen Schreiben wird ein ungenügender Wert erreicht - vielleicht kann Samsung da per Software noch nachhelfen.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookjournal.de , Notebookinfo.de

PC-WELT-Bestenliste: Die besten Notebooks

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookjournal.de : 'Das Samsung 900X4D ist ein sehr kompaktes, leichtes und ausdauerndes 15-Zoll-Notebook, das eine für viele Aufgaben gute Systemleistung abliefert. Eine besonders gute Figur macht das Notebook im mobilen Einsatz. Hier profitiert der schlanke Begleiter von dem hellen und matten Display, dem stabilen Gehäuse und den praxisgerechten Akkulaufzeiten.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1661051