1777022

Samsung Ativ Smart PC Pro XE700T1C A02 Produkteinschätzung

01.07.2013 | 08:05 Uhr

Ein weiteres Convertible schickt Samsung mit dem Ativ Smart PC Pro XE700T1C A02 ins Rennen. Der Spagat zwischen Tablet und Notebook gelingt mit Einschränkungen, Mitbewerber wie das Fujitsu Stylistic Q702 oder natürlich das Surface Pro von Microsoft machen den insgesamt ausgereifteren Eindruck.

Im Samsung Ativ Smart PC Pro XE700T1C A02 kommen ein Core i5 mit 1,7 Gigahertz Taktfrequenz, vier Gigabyte Arbeitsspeicher und eine HD Graphics 4000 von Intel zum Einsatz. Daten werden auf einem 128 Gigabyte großen SSD-Laufwerk gespeichert, als Betriebssystem ist Windows 8 Professional vorinstalliert. Alle Programme werden dabei auf einem 11,6 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 1.920 * 1.080 Pixeln dargestellt, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1.299 Euro.

Vorteile des Samsung Ativ Smart PC Pro XE700T1C A02

Wie es sich für ein Convertible gehört, bietet auch dieses Modell beinahe unzählige Eingabemethoden an. Das Gerät kann mit den Fingern auf dem Touchscreen bedient werden - oder mit dem mitgelieferten Stylus, mit der Tastatur oder dem Touchpad oder auch einer angeschlossenen Maus. Für welche Variante auch immer der Käufer sich entscheidet, ist nebensächlich, denn alle Eingabegeräte hinterlassen einen exzellenten Eindruck.

Das Display überzeugt dabei stets mit einer sehr hohen Helligkeit und der für diese Größenklasse enormen Auflösung, was die Bedienung von Windows 8 in der Modern-UI-Oberfläche erleichtert. An Kommunikationsmöglichkeiten mangelt es dem Gerät ebenfalls nicht, denn sogar recht neue und unverbrauchte Standards wie NFC, WiDi oder WWAN werden unterstützt, was die Zukunftssicherheit des Samsung Ativ Smart PC Pro XE700T1C A02 erhöht. Abschließend gibt die Performance dank des schnellen SSD-Laufwerks keinen Anlass zur Kritik.

Nachteile des Samsung Ativ Smart PC Pro XE700T1C A02

Die Wahl der Materialien beschränkt sich auf Magnesium und Kunststoff, was einen wenig hochwertigen Eindruck hinterlässt. Außerdem arbeiten weder Prozessor noch Grafikkarte mit voller Taktfrequenz - was vielleicht auch notwendig ist, denn die Akkulaufzeiten bewegen sich mit etwa dreieinhalb Stunden beim beispielhaften Surfen im Internet ohnehin nur im mäßigen Bereich. Die überschaubare Anschlussvielfalt und der doch sehr hohe Preis sind ebenfalls Punkte, die Samsung noch einmal überdenken sollte.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookcheck.com , Notebookinfo.de

PC-WELT-Einkaufsführer: Ihr idealer Kaufratgeber zu PC-Hardware & Co.

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com : 'Ist der Samsung Ativ Smart PC Pro das perfekte Tool für Businessnutzer und Prosumer? Nunja, perfekt ist er leider nicht, dazu lässt er etwas Liebe zum Detail vermissen: Allein beim Gehäuse hätte Samsung mit hochwertigeren Materialien und einer etwas saubereren Verarbeitung im Detail noch mehr rausholen können.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1777022