1905798

Medion Erazer X7825 Produkteinschätzung

26.03.2014 | 08:05 Uhr

Der Mensch muss arbeiten, so viel ist klar. Doch hin und wieder muss auch Zeit für Hobbys sein. Das Hobby vieler Menschen sind Videospiele und für die braucht man einen leistungsstarken Laptop. Ein geeignetes Modell könnte der Erazer X7825 von Medion sein. Was dieses kann und wie es sich gegen Konkurrenten wie den Asus G750JW schlägt, wollen wir hier klären.

Wichtig für ein perfektes Gaming-Erlebnis ist die richtige Grafikkarte und ein geeigneter Prozessor. Beides bringt das Modell von Medion in hoher Qualität mit sich: Der Prozessor ist ein topaktuelles Quad-Core-i7-Modell von Intel und die Grafikkarte stammt aus dem Hause Nvidia. Die genaue Modellbezeichnung der Grafikkarte lautet Nvidia GeForce GTX 770M. Auch das Betriebssystem dieses Modells ist topaktuell: Der Gaming-Laptop ist mit dem modernen Windows 8 ausgestattet. In der Basisausstattung liegt das Model momentan bei 1.150 €.

Vorteile des Medion Erazer X7825

Das Medion Erazer X7825 besticht bereits auf den ersten Blick durch sein 17,3" großes Display und die stabile, wertige Verarbeitung, die man von Medionprodukten gewohnt ist. Das Gehäuse ist aus stabilem Kunststoff und nahezu komplett in Schwarz gehalten, einzig die leuchtenden Einfassungen der Tastatur, Lautsprecher und des Touchpads sorgen für Abwechslung und einen fast schon futuristischen Stil. Darüber hinaus bietet der Medion Erazer X7825 genügend Platz für diverse USB-Sticks. Insgesamt sind 5 USB-Schnittstellen eingebaut, 3 davon unterstützen den aktuellen USB-3.0-Standard.

Auch Monitore und Beamer können dank der integrierten HDMI- und VGA-Anschlüsse an den Laptop angeschlossen werden. Neben den diversen Anschlussmöglichkeiten wurden auch drahtlose Schnittstellen nicht vergessen. Verbindung zum Internet stellt man deshalb nicht nur mittels des integrierten Ethernet-Controllers her, sondern auch per WLAN 802.11n. Weitere drahtlose Verbindungen, die der Medion zu bieten hat, sind sowohl Bluetooth 4.0 als auch ein Intel Centrino Wireless Modul, mit dem Monitore auch drahtlos angesteuert werden können.

Nachteile des Medion Erazer X7825

Der Medion Erazer X7825 ist Gamer-Notebook typisch relativ klobig und bringt mit knappen 4 Kilo und zusätzlichen 850 Gramm für das Netzteil ein ordentliches Gewicht auf die Waage. Also mobiler Begleiter eignet sich das Modell also nur bedingt und wird in den meisten Fällen als platzsparender Desktop-Ersatz dienen.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookcheck.com , Notebookinfo.de

PC-WELT-Einkaufsführer: Ihr idealer Kaufratgeber zu PC-Hardware & Co.

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com : 'Sie möchten ein leistungsfähiges Gaming-Notebook, das weniger als 1.500 Euro kostet? Dann könnte das Erazer X7825 der ideale Partner sein. Medion beweist erneut ein Händchen für gut ausgestattete und preislich ansprechende High-End-Produkte. Dank Blu-ray-Laufwerk, Solid State Drive und moderner Komponenten darf sich der 17-Zöller zum Spitzenfeld rechnen. ' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1905798