1186501

Medion Erazer X7813 MD97895 Produkteinschätzung

31.12.2011 | 08:20 Uhr

Mit den Notebooks der Erazer-Reihe möchte Medion vor allem Gamer als Kunden gewinnen. In dieser Hinsicht bildet das neue Medion Erazer X7813, das mit einem 17,3 Zoll großen Bildschirm ausgestattet ist, keine Ausnahme. Die Liste der verbauten Hardware liest sich verheißungsvoll, kann das Gamer-Notebook überzeugen?

Angetrieben wird das Medion Erazer X7813 von einem schnellen Intel Core i7-2670QM-Prozessor der zweiten Generation, der mit 2,2 GHz getaktet ist, aber durch Turbo Boost auf 3,1 GHz beschleunigen kann. Zuständig für die Grafik ist die NVIDIA GeForce GTX560M, die über 1536 MB GDDR5-Speicher verfügt und auch DirectX 11 unterstützt. Als Speicher sind sowohl eine Festplatte mit 500 GB als auch eine 80 GB große SSD verbaut. Mit 8 GB ist der Hauptspeicher selbst für aktuellste Games vollkommen ausreichend dimensioniert. Das LED-Backlight-Display bietet Full HD mit einer Auflösung von 1.920x1.080 Pixeln. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1.199 Euro.

Vorteile des Medion Erazer X7813 MD97895

Überzeugen kann vor allem die Performance des Medion Erazer X7813. Hier sorgt die verbaute Hardware im Zusammenspiel für ansprechende Ergebnisse. Erfreulicherweise bleibt das Gaming-Notebook auch bei stärkerer Beanspruchung relativ kühl. Die verbaute SSD ist eine sinnvolle Ergänzung und verbessert die Zugriffsgeschwindigkeit spürbar. Das Display des Medion Erazer X7813 punktet mit einem guten Kontrast und Schwarzwert. Auch der Klang der Lautsprecher hinterlässt einen positiven Eindruck. Zudem erweist sich das Medion Erazer X7813 anschlussfreudig und bietet beispielsweise gleich zweimal USB 3.0.

Nachteile des Medion Erazer X7813 MD97895

Offensichtlich wird die niedrige Abwärme des Medion Erazer X7813 MD97895 gerade bei starker Beanspruchung durch die Drosselung des Prozessors (CPU-Throttling) erkauft. Ein deutliches Manko ist das verbaute Display. Es spiegelt nicht nur stark, sondern ist auch zu schwach und zudem unregelmäßig ausgeleuchtet. Mit einem Gewicht von fast 3,8 Kilogramm ist das Medion Erazer X7813 MD97895 nicht für den häufigen Transport prädestiniert.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookjournal.de , Notebookcheck.com

PC-WELT-Bestenliste: Die besten Notebooks

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookjournal.de : 'Alles in allem liefert das Medion Erazer X7813 ein sehr gutes Gesamtergebnis ab. Einziges gravierendes Problem ist die wirklich schlechte Ausleuchtung des Displays, da kann auch der eigentlich sehr gute Kontrast den Eindruck nicht ändern. Nichtsdestotrotz hat Medion ansonsten alles richtig gemacht – eine hohe Leistung bei niedrigen Emissionen.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1186501