Test - Das meint das Web

MSI GT683R-i71691BLW7U Produkteinschätzung

Sonntag, 02.10.2011 | 08:05
Mit dem MSI GT683R-i71691BLW7U richtet sich der asiatische Hersteller ganz eindeutig an die Gamer-Fraktion: Hervorragende Hardware und ein martialisches Design ergeben eines der derzeit schnellsten Notebooks überhaupt.
Um alltägliche Berechnungen kümmert sich ein Core i7 2630QM mit vier Kernen und bis zu 2,9 Gigahertz Taktfrequenz. 16 Gigabyte DDR3-RAM bieten genug Platz für ausgelagerte Dateien, als permanente Festplatte kommen eine 750 Gigabyte große SATA-Festplatte und ein SSD-Laufwerk mit 128 Gigabyte Kapazität zum Einsatz. Ein Blu-ray-Laufwerk hingegen lädt zum Filmeschauen ein. Die unverbindliche Preisempfehlung des MSI GT683R-i71691BLW7U liegt bei 1.799€.

Vorteile des MSI GT683R-i71691BLW7U

Das MSI GT683R-i71691BLW7U kann mit einer hohen Anwendungs- und 3D-Leistung überzeugen. Um Spiele kümmert sich die dedizierte Grafikkarte, die auch moderne DirectX-11-Spiele flüssig und sehr ansehnlich darstellt. Für die beeindruckende Geschwindigkeit unter allen anderen Anwendungen sorgen der Quad-Core-Prozessor und die üppige Speicherausstattung. Wer viel spielt oder allgemein rechenintensive Anwendungen nutzt, wird mit dem MSI GT683R-i71691BLW7U also wahrscheinlich zufrieden werden. Darüber hinaus müssen die guten Boxen erwähnt werden, die weit oberhalb dessen liegen, was normalerweise aus den recht dünnen Lautsprechern der Notebooks tönt.

Auch das Display überzeugt fast auf ganzer Linie: Eine hohe Lichtintensität und sehr stabile Blickwinkel in horizontaler Richtung sorgen zusammen mit einer Standard-Auflösung von 1.920 * 1.080 Pixeln für Film- und Spielspaß. Allein die Blickwinkelstabilität bei vertikaler Abweichung ist nicht ganz so berauschend – doch wer schaut schon von oben oder unten auf das Display? Zu guter Letzt fällt die Ausstattung des MSI GT683R-i71691BLW7U in Form der verfügbaren Anschlüsse vorbildlich aus, was zu diesem Preis jedoch auch zu erwarten war.

Nachteile des MSI GT683R-i71691BLW7U

Die schnellen Komponenten im Inneren des MSI GT683R-i71691BLW7U fordern ihren Tribut: Unter Last wird das Notebook sowohl relativ warm als auch laut. Spieler mag das angesichts des Sounderlebnisses innerhalb der virtuellen Welten nicht besonders stören, ärgerlich ist es aber dennoch. Außerdem neigt die CPU des MSI GT683R-i71691BLW7U unter Last zum Throttling, was wiederum Leistung kostet. Und auch der Preis stellt einen kleinen Nachteil dar, denn fast 1.800€ werden nicht viele Spieler aufbringen wollen.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookjournal.de , PCworld.com


Test-Fazit der Fachmedien

Notebookjournal.de : 'Das MSI GT683R-i71691BLW7U absolvierte unseren Test mit der Note "sehr gut". In Sachen Leistung bleiben für den Nutzer fast keine Wünsche offen. Die Kombination aus Intel Core i7-2630QM, 16 GByte Arbeitsspeicher und der schnellen Intel SSD sorgt für eine hohe Arbeits- und Anwendungsgeschwindigkeit.' ...

Sonntag, 02.10.2011 | 08:05
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1121094