1214067

MSI GE620DX Produkteinschätzung

29.12.2011 | 08:20 Uhr

Das MSI GE620DX-i548W7H ist ein Mittelklasse-Notebook par excellence. Es schneidet gegen die Konkurrenz in Form von Modellen wie dem Acer Aspire 5755G gut ab, doch wirkliche Glanzpunkte bleiben leider aus.

Als CPU kommt ein zweikerniger Intel Core i5 2430M mit 2,4 bis 3,0 Gigahertz Taktfrequenz zum Einsatz, der Arbeitsspeicher beläuft sich auf die üblichen 4.096 Megabyte. Eine Festplatte mit 640 Gigabyte Speicherkapazität dient als Datenfang. Das 15,6-Zoll-Display wird von einer recht leistungsstarken GeForce GT 555M mit Bildern beliefert, auf Wunsch kann diese sich auch ausschalten und der integrierten Intel-Lösung das Feld überlassen. Die unverbindliche Preisempfehlung des MSI GE620DX-i548W7H liegt bei 799€.

Vorteile des MSI GE620DX-i548W7H

Die Verarbeitung fällt insgesamt gut aus. Einige kleine Ungereimtheiten zeigen sich nur im Bereich der Scharniere, die den Deckel und den Boden zusammenhalten, doch insgesamt gibt es nicht viel zu meckern. Die Tastatur etwa ist von exzellenter Qualität, klapprige Tasten oder schwammige Druckpunkte sind nicht vorhanden. Ein zweischneidiges Schwert stellt das Display dar. Es überzeugt durch eine hervorragende Helligkeit und schöne Kontrastwerte, die gerade Multimediafreunde aufhorchen lassen sollten. Spiele und Filme sind auf dem MSI GE620DX wirklich eine Augenweide. Gleichzeitig kommt jedoch ein nicht entspiegeltes Glare-Display zum Einsatz, was nun einmal starke Spiegelungen bei Licht im Rücken hervorruft - insgesamt überzeugt der Bildschirm trotzdem.

Apropos Spiele: Diese sind eine der Spezialitäten des Notebooks, denn dank der dedizierten Grafikkarte und einer flotten CPU lassen sich auch aktuelle Grafikkracher angenehm flüssig spielen, wenn auch nicht auf den jeweils maximal möglichen Detailstufen. Auch die Unterstützung von USB 3.0 gelingt MSI vorbildlich: Gleich zwei Ports findet der geneigte Käufer hier vor, was mitunter nicht mal bei hochpreisigen High-End-Notebooks der Fall ist.

Nachteile des MSI GE620DX-i548W7H

Unter Last knickt die Leistung des Geräts leicht ein, was am CPU-Throttling liegt - und das muss scheinbar auch so sein, denn die Hitzeentwicklung des GE620DX ist wirklich enorm. Ein wenig mehr Aufwand in eine angemessene Kühllösung wäre hier wünschenswert gewesen. Außerdem wird es das Gerät schwer haben, sich durchzusetzen, denn Merkmale, mit dem das Modell auf dem hart umkämpften Markt aus der Masse heraussticht, bietet das Notebook nicht wirklich.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookjournal.de , Notebookinfo.de

PC-WELT-Bestenliste: Die besten Notebooks

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookjournal.de : 'MSI hat mit dem GE620DX ein solides Mittelklasse-Modell vorgestellt. Das Design weiß ob seiner edlen Anmutung zu begeistern und die Tastatur und die restlichen Tasten weisen einen guten Druckpunkt auf. Richtig gut hat uns auch das helle Display mit dem guten Kontrast gefallen. Die technischen Werte sind durchweg ordentlich und ermöglichen im Multimedia-Alltag gute Performance.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1214067