1661061

Lenovo IdeaPad Yoga 11 Produkteinschätzung

15.02.2013 | 08:05 Uhr

Tablet und Notebook in einem Gerät wollen die Convertibles sein. Das Lenovo IdeaPad Yoga 11 ist ein solches Exemplar und will gegen zahllose Alternativen wie das Samsung ATIV Tab und Microsofts hauseigenes Surface RT bestehen.

Als CPU wird im Lenovo IdeaPad Yoga 11 ein Tegra 3 mit 1,2 Gigahertz Taktfrequenz genutzt, außerdem stehen zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und eine integrierte NVIDIA-Grafikkarte zur Verfügung. Der Bildschirm bietet eine Diagonale von 11,6 Zoll und eine dafür passende Auflösung von 1.366 * 768 Pixeln, als Festplatte dient ein 64 Gigabyte großes SSD-Laufwerk. Die unverbindliche Preisempfehlung des Windows-RT-Tablets liegt bei 799 Euro.

Vorteile des Lenovo IdeaPad Yoga 11

Der Mischling aus Notebook und Tablet tritt mit einem sehr guten Display an. Durch das IPS-Panel werden extrem stabile Blickwinkel garantiert, außerdem erstrahlt das Bild mit einer sehr hohen Helligkeit und einer ebenso gelungenen Farbtreue. Das verwendete Windows RT passt außerdem wunderbar zu dem Gerät: Sowohl als Tablet als auch in Notebook-Form lässt sich das Lenovo IdeaPad Yoga 11 flüssig und intuitiv bedienen, die Leistung liegt dabei für ein solches Gerät stets auf einem hohen Niveau.

Lenovo verzichtet auf einen Gehäuselüfter, was für ein sehr geräuscharmes Nutzererlebnis sorgt. Selbst unter Last bleibt das Gerät dabei angenehm kühl, was für einen niedrigen Stromverbrauch spricht. Der schlägt sich dann auch in den Akkulaufzeiten nieder, denn die erreichen bis zu 24 Stunden im Idle-Modus und etwa 13 Stunden bei normaler Belastung. Die sehr stabilen Scharniere für das Auf- und Zuklappen des IdeaPads verstärken zu guter Letzt den Eindruck einer exzellenten Verarbeitung.

Nachteile des Lenovo IdeaPad Yoga 11

Zwar kann das IdeaPad als Tablet genutzt werden, doch das dafür sehr hohe Gewicht sorgt schnell für erschlaffende Arme beim Hochhalten des Geräts. Der Akku kann außerdem nicht ohne Weiteres gewechselt werden. Wer viel arbeitet und dafür auf die Tastatur angewiesen ist, wird sich auch an einem minderwertigen Feedback stören, so dass manchmal nicht ganz klar ist, ob ein Tastendruck registriert wurde oder nicht.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookjournal.de , Notebookcheck.com , Connect.de , Computerbild.de

PC-WELT-Bestenliste: Die besten Notebooks

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookjournal.de : 'Das gelenkige Lenovo IdeaPad Yoga sitzt ein wenig zwischen den Stühlen. Gut geeignet ist es für Schreibende, die unterwegs eine lange Akkulaufzeit benötigen. Mit 1205 g belastet das IdeaPad Yoga das Reisegepäck nicht allzu sehr. Die Verarbeitung ist gut, das Design eigenständig und in der Farbvariante "Clementine Orange" ein Hingucker.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1661061