Test - Das meint das Web

Lenovo IdeaPad U400-09932DU Produkteinschätzung

Sonntag, 17.06.2012 | 08:05
LENOVO IdeaPad U400 (M6949GE))
LENOVO IdeaPad U400 (M6949GE))
Preisentwicklung zum Produkt
Lenovo IdeaPad U400-09932DU
Vergrößern Lenovo IdeaPad U400-09932DU
© Lenovo
Hübsch, leicht, typisch Business: Das Lenovo IdeaPad U400-09932DU ist ein weiterer Vertreter der leistungsstarken Office-Notebooks, dem gegen Konkurrenten wie dem Dell Inspiron 14z aber echte Alleinstellungsmerkmale fehlen.
Als CPU nutzt das Lenovo IdeaPad U400-09932DU einen Core i5 mit 2,4 Gigahertz Taktfrequenz, welchem acht Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite gestellt werden. Um die Grafikausgabe kümmert sich hingegen eine Radeon HD 6470M, die Festplatte nimmt bis zu 750 Gigabyte Daten auf und an einen USB-3.0-Port wurde netterweise ebenfalls gedacht. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt angemessene 899€.

Vorteile des Lenovo IdeaPad U400-09932DU

Das Gehäuse des neuen Sprösslings aus der IdeaPad-Serie ist sowohl ein optischer Blickfang als auch tatsächlich gut verarbeitet. Es besteht gänzlich aus Aluminium, was einerseits zu einer Gewichtsreduktion führt und andererseits auch der Lebensdauer zugutekommt, denn stabiler als diverse Kunststoffe ist das Notebook auf diese Weise auf jeden Fall. Auch im Inneren des Notebooks haben die Designer scheinbar aufgepasst, denn die Kühllösung ist auch unter Lastbedingungen mit rotierender DVD im Laufwerk kaum hörbar. Für das Einsatzgebiet des Lenovo IdeaPad U400-09932DU, also die längere Arbeit, sind das gute Voraussetzungen.

Nutzer, die auf eine externe Maus gerne verzichten, werden außerdem das große Touchpad des Notebooks begrüßen, welches ebenso präzise wie die Tastatur reagiert. Reisende hingegen werden das kompakte Netzteil zu schätzen wissen, das in seinen Abmessungen schon fast in der Hosentasche verstaut werden kann - etwas überspitzt formuliert. Die Leistung entspricht zu guter Letzt den Erwartungen: Mit dem IdeaPad können so gut wie alle Anwendungen ausgeführt werden, wenn von anspruchsvollen 3D-Programmen abgesehen wird.

Nachteile des Lenovo IdeaPad U400-09932DU

Das Display des IdeaPads ist höchstens Standardware. Nervige Spiegelungen und eine mäßige Helligkeit sorgen dafür, dass die Arbeit unter freiem Himmel zum Glücksspiel wird (scheint die Sonne oder nicht?) und Lichtquellen im Rücken generell den Spaß am Notebook verderben können. Käufer, die ihr Notebook gerne mit zusätzlichem Arbeitsspeicher oder ähnlichen Upgrades versorgen, werden am geschlossenen Gehäuse des Geräts ebenfalls keine Freude haben - und durch manuelles "Aufbrechen" erlischt nun einmal die Garantie.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookcheck.com , PCadvisor.co.uk


Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com : 'Suchen Sie nach einem Laptop, der gut aussieht und eine durchwegs gute Performance hinlegt, oder eher nach einem mit besonderen Qualitäten hinsichtlich Mobilität und Wartbarkeit? Ästhetisch betrachtet ist das U400 wohl eine der gelungensten Kompositionen in dieser Preisklasse. Auch im Leistungs-Vergleich mit anderen ähnlich ausgestatteten Core-i5 basierten Laptops schneidet das U400 nicht schlecht ab.' ...

Sonntag, 17.06.2012 | 08:05
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1427478