Test - Das meint das Web

Iomega Prestige 500 GB USB 3.0 Produkteinschätzung

Samstag den 01.10.2011 um 08:05 Uhr

Lenovo Prestige Portable Hard Drive 500GB schwarz (34808)
Lenovo Prestige Portable Hard Drive 500GB schwarz (34808)
Preisentwicklung zum Produkt
Mit der Verwendung des neuen USB 3.0 Standards profitieren externe Festplatten von wesentlich gesteigerten Übertragungsraten. Die Iomega Prestige 500 GB USB 3.0 ist einer dieser Massenspeicher, der mit einer hohen Geschwindigkeit und einer erstklassigen Mobilität in die Regale der Händler wandert.
Die Kapazität der Iomega Prestige 500 GB USB 3.0 beträgt, wie der Name schon sagt, 500 Gigabyte, als Schnittstelle dient der Festplatte ein USB-3.0-Port. Ein kaum spürbares Gewicht und eine unverbindliche Preisempfehlung von nur 74,90€ runden den guten Gesamteindruck der Iomega Prestige 500 GB USB 3.0 ab.

Vorteile der Iomega Prestige 500 GB USB 3.0

Wie alle mobilen Geräte muss natürlich auch die Iomega Prestige 500 GB USB 3.0 möglichst portabel sein. Durch ein geringes Gewicht von nur 175 Gramm und einen kompakten Formfaktor von 2,5 Zoll lässt sich diese externe Festplatte in jeder beliebigen (Hand-)Tasche verstauen. Einer der Flaschenhälse bei allen modernen externen Festplatten, der USB-Port, ist dank USB 3.0 ebenfalls aufgehoben. Die drastisch erhöhte Übertragungsgeschwindigkeit sorgt für ein flottes Kopieren und Verschieben von Daten auf die Iomega Prestige 500 GB USB 3.0 oder umgekehrt. 90 Megabyte pro Sekunde kann das Laufwerk schreiben, die Lesegeschwindigkeit liegt mit 70 Megabyte pro Sekunde etwas darunter. Nur die pfeilschnellen SSD-Laufwerke erzielen noch bessere Werte. Im Lieferumfang der Iomega Prestige 500 GB USB 3.0 enthalten ist eine optionale Verschlüsselungssoftware, die der Benutzer nicht zwingend installieren muss. Sie bietet eine 256-Bit starke AES-Encryption, so dass es Unbefugten praktisch unmöglich sein sollte, jemals auf die Daten des Laufwerks zuzugreifen. Zu guter Letzt überzeugt das Design: Ein schlichtes Gehäuse aus Aluminium sorgt gleichermaßen für einen schönen Look und eine Gewichtsreduktion.

Nachteile der Iomega Prestige 500 GB USB 3.0

Um die Zuverlässigkeit der Iomega Prestige 500 GB USB 3.0 ist es scheinbar nicht zum Besten bestellt. Unter hoher Last schaltet sich das Laufwerk manchmal von selbst ab, was wohl an der unzureichenden Stromzufuhr liegt. Über den USB-Port kann die Stromaufnahme des Geräts nicht immer gedeckt werden, so dass es wieder neu anlaufen muss – ärgerlich.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookcheck.com , Expertreviews.co.uk

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com : 'Die Iomega Prestige bietet ein schickes und solides Gehäuse, das zudem leicht und kompakt gute mobile Grundeigenschaften mitbringt. Getrübt wird diese Mobilität durch eine nicht immer zuverlässige Arbeitsaufnahme, die vermutlich auf das zu energiehungrige Festplattenmodell im Inneren zurückzuführen ist.' ...

Samstag den 01.10.2011 um 08:05 Uhr

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1121477