1597843

HP Compaq Presario CQ58-148SG Produkteinschätzung

13.11.2012 | 15:45 Uhr

Mit dem Compaq Presario CQ58-148SG richtet sich HP vorrangig an Notebook-Einsteiger und bringt ein Gerät mit Windows 7 für weniger als 400 Euro auf den Markt. Wer ebenfalls in dieser Preisspanne sucht, sollte sich auch das Lenovo B570e-N2F23GE oder das MSI CR643-B9404CR anschauen.

Lediglich 349,- Euro lautet die von HP aufgerufene unverbindliche Preisempfehlung für das Compaq Presario CQ58. Anwender erhalten dafür ein 15,6 Zoll großes Notebook, dessen Bildschirm mit 1366 x 768 Pixeln auflöst. Angetrieben wird das HP Compaq Presario CQ58 von einem Intel Pentium B950 Prozessor mit 2,1 GHz und 4 GB RAM. 320 GB beträgt die Speicherkapazität der verbauten Toshiba Festplatte. Ohne Akku kommt das Notebook auf ein Gewicht von rund 2,5 Kilogramm.

Vorteile des HP Compaq Presario CQ58-148SG

In punkto Verarbeitung kann dem HP Compaq Presario CQ58 ein gutes Zeugnis ausgestellt werden - das Gerät macht einen rundum kompakten und stabilen Eindruck. Obwohl primär für Office-Anwendungen konzipiert, hinterlässt das Compaq Presario auch beim Schauen von Filmen in HD einen guten Eindruck. Das Notebook gibt die Videos ruckelfrei wieder und bleibt dabei stets angenehm leise und recht kühl. Für ein Notebook dieser Preisklasse verfügt das HP darüber hinaus über ansprechende Lautsprecher. Auch die Laufzeit des Akkus mit etwas mehr als vier Stunden bei eingeschaltetem WLAN ist ordentlich.

Nachteile des HP Compaq Presario CQ58-148SG

Angesichts des günstigen Preises bleiben unter anderem bei der Ausstattung ein paar Wünsche offen. So spendierte HP dem Compaq Presario keine der schnellen USB 3.0-Schnittstellen. Auch auf den eigentlich zum Standard gehörenden Gigabit Ethernet Chip wurde unverständlicherweise verzichtet. Da es nur mit einer Antenne verbunden ist, ist auch die Leistung des verbauten WLAN-Moduls nicht zufriedenstellend, häufige Schwankungen beim Empfang sind die Folge. Ärgerlich ferner: Die langsam reagierende Festplatte verzögert diverse Anwendungen merklich. Aufgrund des spiegelnden Displays ist das HP Compaq Presario CQ58 zudem nicht für den Außeneinsatz geeignet. Auch Gamer wird das Gerät nicht begeistern, da lediglich Spiele mit geringen Anforderungen gespielt werden können.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookcheck.com , Notebookjournal.de

PC-WELT-Bestenliste: Die besten Notebooks

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com : 'Zum Zeitpunkt des Tests hatten einige Onlineshops das Notebook für etwa 320 Euro im Angebot. Für diesen Preis  bekommt man ein Notebook, das alle alltäglichen Anwendungsszenarien zuverlässig erledigt und dabei immer leise bleibt. Auch die Akkulaufzeiten gehen in Ordnung. Zudem kann der Käufer ein Windows 8-Upgrade kostenlos erhalten.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1597843