Test - Das meint das Web

HP ProBook 5330m (LG724EA) Produkteinschätzung

Dienstag den 30.08.2011 um 15:45 Uhr

HP ProBook 5330m (LG724EA#ABD)
HP ProBook 5330m (LG724EA#ABD)
Preisentwicklung zum Produkt
Das flotte Subnotebook HP ProBook 5330m LG724EA überzeugt die Nutzer mit viel Mobilität und einer hohen Leistung. Besonders die zahlreichen Schnittstellen und das matte Display des mobilen Rechners bieten dem Anwender viel Freiheit bei der Auswahl des Standorts.
Vorteile des HP ProBook 5330m LG724EA: Schon beim ersten Gebrauch kann die Verarbeitung des HP ProBook 5330m LG724EA durchwegs überzeugen. Weil das flache Chassis des Geräts fast vollständig aus Aluminium gefertigt ist, lassen sich Displaydeckel und Gehäuse praktisch nicht verwinden. Genauso stabil wie die Oberfläche um die Tastatur wirkt auch die Handballenauflage. Neben der guten Verarbeitung und der angemessenen Optik kann beim HP ProBook 5330m LG724EA ebenfalls die Rechenpower überzeugen. Diese stellt der Intel Core i5-2520M Prozessor dem Notebook zur Verfügung. Die Taktfrequenz von 2,5 GHz wird beim HP ProBook 5330m LG724EA aus zwei Rechenkernen geschöpft. Steigen die Anforderungen an die Rechenleistung des Notebooks kann im Turbo Boost- Modus die Geschwindigkeit bis auf 3,2 GHz beschleunigt werden. Während das Notebook für die Datenspeicherung eine Festplatte mit 500 GB zur Verfügung stellt, kann der Arbeitsspeicher von 4.096 MB über zwei Steckplätze genutzt werden.
Das Display des HP ProBook 5330m LG724EA verfügt über eine energiesparende LED Hintergrundbeleuchtung und lässt eine maximale Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten zu. Der prozessorinterne Intel HD 3000 ist für die grafischen Anforderungen an das Subnotebook von Hewlett Packard zuständig. Bestandteil der Prozessorgeneration des Herstellers ist der Grafikchip, der keinen eigenen Videospeicher mehr benötigt. Er bewältigt problemlos alle Alltagsanforderungen und bringt auch ältere Games zur Anzeige. Mit dem HP ProBook 5330m LG724EA dürfen die Nutzer auch ohne Steckdose lange arbeiten. Durch den speziellen Akku bleibt das Notebook weit über fünf Stunden einsatzbereit.

Nachteile des HP ProBook 5330m LG724EA: Damit das HP ProBook 5330m LG724EA gut tragbar ist und klein dimensioniert sein kann, hat es der Hersteller mit einem verhältnismäßig kleinen Display (13,3 Zoll) ausgestattet. Das Lesen von Texten kann deshalb ein wenig anstrengend sein. Nur bedingt nutzbar sind auch sehr hohe Auflösungen. Bei der Anwendung von aktuellen 3-D-Spielen sollten für eine ruckelfreie Darstellung Auflösung und Grafikdetails reduziert werden.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookjournal.de , Notebookinfo.de , Notebookcheck.com


Test-Fazit der Fachmedien

Notebookjournal.de : 'Letztlich fällt der Gesamteindruck sehr gut aus. Besonders die gute Ausstattung, die zahlreichen Netzwerkschnittstellen und die hohe Anwendungsleistung gefallen sehr. Punkten kann vor allem die SSD, die hohe Transferraten mitbringt.Im Bereich der Ergonomie zeigen sich die Lautstärke und der Energieverbrauch sehr positiv.' ...

Dienstag den 30.08.2011 um 15:45 Uhr

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1101116