1861171

HP Pavilion 14-c070sg Chromebook Produkteinschätzung

17.11.2013 | 08:05 Uhr

Das HP Pavilion 14-c070sg Chromebook ist ein weiteres Notebook mit Chrome OS, welches in Konkurrenz zum Serie 5 Chromebook von Samsung und dem Google Chromebook Pixel steht - und an denselben Schwächen leidet.

Eine Celeron-CPU mit 1,1 Gigahertz Taktfrequenz und zwei Gigabyte Arbeitsspeicher treiben das HP Pavilion 14-c010us Chromebook an. Die integrierte Grafikkarte liefert ihr Bildsignal an einen 14 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 1.366 * 768 Pixeln, Daten werden auf 16 Gigabyte großen SSD verewigt. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 299€.

Vorteile des HP Pavilion 14-c070sg Chromebook

Wie es bei allen Geräten mit Chrome OS der Fall ist, fährt auch dieses Modell ebenso schnell hoch wie runter - allenfalls sehr rasante Windows 8-Computer kommen bei diesem Tempo mit. Weiterhin arbeitet das Notebook fast lautlos in den allermeisten Fällen, nur bei sehr hoher Belastung wird durch die flüsterleisen Lüfter nachgeholfen. Angenehm ist außerdem die Tatsache, dass die Lautsprecher eine sehr laute Wiedergabe ermöglichen.

Unter allen Notebooks mit Chrome OS handelt es sich beim HP Pavilion 14-c070sg Chromebook außerdem um das Modell mit dem größten Bildschirm. Das niedrige Gewicht und die kompakten Abmessungen sorgen weiterhin dafür, dass es sehr einfach ist, das Gerät schnell in der Tasche verschwinden zu lassen. Zu guter Letzt ist es vor allem der extrem günstige Preis, welcher das Notebook von der Konkurrenz abhebt.

Nachteile des HP Pavilion 14-c070sg Chromebook

Die Tastatur ist für die längere Arbeit nicht geeignet und als Material für das Gehäuse setzt HP nur auf glänzendes Plastik - entsprechend schwach fällt die Stabilität aus. Das Display glänzt außerdem, was einen Teil der ansonsten guten Mobilität aufhebt, an aufwendige Programme oder Spiele ist angesichts der durchwachsenen CPU-Leistung ebenfalls nicht zu denken. Weiterhin ist es vor allem das Betriebssystem selbst, welches stört: Chrome OS ist im Vergleich zu Windows einfach noch kein vollwertiges Desktop-Betriebssystem.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookcheck.com , Cnet.com

PC-WELT-Einkaufsführer: Ihr idealer Kaufratgeber zu PC-Hardware & Co.

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com : 'HP weiß, worauf es sich mit dem Pavilion 14 Chromebook einlässt, und das ist auch der Grund für die Privatkunden-Zielgruppe. Wie man es auch dreht und wendet, es gibt schlichtweg zu viele Einschränkungen um die Plattform, um das Chrombook Geschäftskunden zu empfehlen. Da wären zum Beispiel die Speicherbegrenzung, die Abhängigkeit von einer aktiven Internetverbindung oder die Inkompatibilität mit vielen kommerziellen Anwendungen.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1861171