1295256

HP Pavilion dv7-6b02eg Produkteinschätzung

28.01.2012 | 11:45 Uhr

Hinter dem HP Pavilion dv7-6b02eg verbirgt sich ein opulent ausgestattetes Multimedia-Notebook für den anspruchsvollen Privatanwender. Auch für Gamer ist dieses Notebook aufgrund des sehr hochwertigen Displays sicherlich äußerst interessant. Ob das Gerät mit anderen renommierten Produkten wie dem Dell XPS 17, dem Acer Aspire Ethos 8951G oder dem Asus N75SF-V2G-TZ105V in der gleichen Liga spielt, wird der folgende Artikel zeigen.

Das HP Pavilion dv7-6b02eg wird angetrieben von einem mächtigen Prozessor (Intel Core i7-2670QM) mit satten 2,2 GHz und 6 MB L3-Cache. Das entspiegelte Full-HD Display misst 17,3 Zoll und erreicht eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel. Auch eine HD-Webcam mit integriertem Digitalmikrofon ist mit an Bord. Darüber hinaus sind 8 GB RAM, eine 500 GB Festplatte (7.200 U/Min.) sowie ein Blu-ray-Laufwerk samt Brenner ebenfalls dabei. Für die Musikliebhaber eine gute Nachricht ist ferner die Kooperation mit dem derzeit angesagten "Beats Audio"-Team, die dem Notebook eine besonders hohe Soundqualität verleihen soll.

Vorteile des HP Pavilion dv7-6b02eg

Mit seiner qualitativ guten Ausstattung lässt das HP Pavilion dv7-6b02eg nahezu keine Wünsche offen. Dank des mehr als hochwertigen Displays werden praktisch alle Anwendungen optimal in Szene gesetzt - ganz gleich, ob eine DVD geschaut, ein Clip im Internet angesehen oder ein Foto betrachtet wird. Aufgrund der matten Bildschirmoberfläche eignet sich das HP Pavilion dv7 auch perfekt zum Arbeiten oder Spielen im Außenbereich. Die Lautsprecher können in der Tat mit sehr gutem Klang überzeugen. Dank des Blu-ray-Brenners sowie des rasend schnellen Prozessors sind Besitzer dieses Notebooks für die Zukunft natürlich bestens gewappnet.

Nachteile des HP Pavilion dv7-6b02eg

Die Anschlussausstattung (es fehlen sowohl eSATA als auch FireWire und ExpressCard) wirkt bei einem Notebook mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1499,- Euro etwas enttäuschend. Ohnehin ist der sehr hohe Preis für viele Käufer wohl ein Ausschlusskriterium - trotz der gebotenen guten Ausstattung. Ebenfalls nicht überzeugen kann die Geräuschentwicklung. Bei voller Auslastung ist das Notebook deutlich hörbar, hier wäre der Einbau von weiteren Lüfterstufen sicherlich keine schlechte Idee gewesen.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookcheck.com , PCWorld.com , PCAdvisor.co.uk

PC-WELT-Bestenliste: Die besten Notebooks

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com : 'HP schickt mit dem Pavilion dv7-6b02eg ein edles, gut ausgestattetes und weitgehend gelungenes Multimedia-Notebook ins Rennen. 1300 Euro wirken auf den ersten Blick recht viel, unter der Haube wartet jedoch eine Menge Hardware. Acht GByte DDR-RAM, ein bis zu 3.1 GHz flotter Quad-Core-Prozessor und ein Blu-ray-Brenner wappnen den Nutzer adäquat für die Zukunft.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1295256