1661015

HP Envy dv7-7202eg Produkteinschätzung

29.01.2013 | 08:05 Uhr

Das HP Envy dv7-7202eg ist ein Multimedia-Notebook mit Gaming-Ansprüchen, das Modell bietet die höchste Ausstattung aller Notebooks der dv7-7200er-Serie.

Das blendfreie 17,3-Zoll-Display (43,9 cm) stellt maximal 1.920 x 1.080 Bildpunkte dar und verfügt über eine LED-Hintergrundbeleuchtung. Als Prozessor kommt eine Quadcore-CPU des Typs Intel Core i7-3630QM (4 x 2,4 GHz) zum Einsatz, welcher über eine integrierte Grafikeinheit verfügt (Intel HD Graphics 4000). Bei anspruchsvollen Anwendungen übernimmt die dedizierte Grafikeinheit NVIDIA GeForce GT 630M (2 GB DDR3 RAM) die Rechenarbeit. Als Arbeitsspeicher sind im HP Envy dv7-7202eg 12 Gigabyte DDR3 RAM verbaut. Die Unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des HP Envy dv7-7202eg liegt bei 1.199 Euro.

Vorteile des HP Envy dv7-7202eg

Das HP Envy dv7-7202eg ist ein Allround-Notebook, welches über ausgewogene und stimmige Einzelkomponenten verfügt. Überzeugen können die Anzahl und Auswahl an Schnittstellen (darunter W-LAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, 3 x USB 3.0, HDMI, 2 x Kopfhöreranschluss und 1 x Mikrofonanschluss), das integrierte Soundsystem (Beats Audio mit 4 Lautsprechern und HP Triple Bass Reflex Subwoofer), das edle Gehäuse aus mattem Aluminium in Mitternachtsschwarz und das blendfreie Display mit Full HD-Auflösung.

Auch Tastatur und Touchpad machen einen wertigen und soliden Eindruck. Die beiden 750 GB SATA (5400 U/min) Festplatten bieten mit insgesamt 1.500 Gigabyte ein zeitgemäßes Maß an Speicherkapazität. Das neue Microsoft Windows 8 ist auf dem HP Envy dv7-7202eg vorinstalliert. Ebenfalls positiv ist das optische Laufwerk, das Blu-ray Laufwerk kann nahezu alle Datenträger-Typen lesen und brennen - vorbildlich.

Nachteile des HP Envy dv7-7202eg

Zwar ist das HP Envy dv7-7202eg ein guter Allrounder, allerdings zeigen sich Schwächen im Bereich Gaming. Denn die integrierte NVIDIA GeForce GT 630M (2 GB DDR3 RAM) ist nicht ausreichend, um aktuelle Spiele wie etwa Far Cry 3 oder Assassin´s Creed II in voller Pracht genießen zu können. Für grafisch weniger anspruchsvolle Spiele wie Fifa 13 oder World of Warcraft reicht die Leistung des HP Envy dv7-7202eg aber allemal aus, auch bei maximalen Details.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookcheck.com , Notebookinfo.de

PC-WELT-Bestenliste: Die besten Notebooks

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com : 'Sehr gutes Display, mehr als genug Leistungsreserven  für Anwendungen aller Art sowie eine gleichermaßen ansprechende Optik und Haptik –  für den offiziell veranschlagten Preis von 1200 Euro bietet das HP Envy dv7-7202eg viel Gegenwert.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1661015