1777015

HP EliteBook 2760p-LG682EA Produkteinschätzung

28.06.2013 | 08:05 Uhr

Mit dem EliteBook 2760p-LG682EA setzt Hewlett-Packard weiter auf robuste, handliche Notebooks für Geschäftsleute. Bei den so genannten Convertibles handelt es sich um eine Mischung aus Subnotebook und Tablet. In diesem Segment muss sich das EliteBook mit Modellen wie dem Lenovo ThinkPad X230T messen.

HP verbaut in seinem Convertible als Prozessor einen Intel Core i5-2540M; getaktet wird mit 2.6 GHz. Von zwei Arbeitsspeicher-Slots ist einer mit 4 GB belegt, der andere frei. Als Grafiklösung setzt HP auf eine Intel HD Graphics 3000 (shared memory). Der 12.1-Zoll-Bildschirm löst mit 1280 x 800 Pixeln auf. Die Festplatte bietet 128 GB Speicherplatz. Das Gewicht des Geräts liegt bei 2,2 Kilogramm (incl. Akku). Das getestete Modell (mit Windows 7) ist für etwa 1.500 Euro erhältlich.

Vorteile des HP EliteBook 2760p-LG682EA

Für die Kommunikation im Business ist das HP EliteBook 2760p-LG682EA gut ausgerüstet. Das WLAN-Modul verfügt über zwei Antennen; es funkt im 2,4-GHz- sowie im 5-GHz-Band. Der Empfang ist hervorragend. Für die Überbrückung größerer Entfernungen ist zudem WWAN an Bord; das eingebaute 3G-WWAN-Modul ist mit GPS ausgestattet. Last not least sorgen Bluetooth 3.0, HD-Webcam sowie zwei Mikrofone für gute Kontakte. Das Gerät punktet überdies bei Aussehen und Verarbeitung. Das schicke Metallgehäuse wirkt nicht nur sehr wertig, sondern ist auch äußerst stabil. Die Scharniere arbeiten einwandfrei. Das HP EliteBook 2760p-LG682EA ist so konzipiert, dass es auch eine starke Beanspruchung klaglos übersteht. Damit eignet es sich perfekt für den täglichen Einsatz im strapaziösen Außendienst.

Nachteile des HP EliteBook 2760p-LG682EA

Das Gerät wartet bei den Anschlussmöglichkeiten nicht gerade mit neuesten Errungenschaften auf. So muss der Nutzer auf einen USB 3.0 Port verzichten. Wer eSATA oder einen DisplayPort benötigt, wird vergeblich suchen: Nichts davon ist vorhanden. Allerdings muss man hinzufügen, dass das HP EliteBook 2760p-LG682EA schon länger auf dem Markt ist; das überarbeitete Nachfolgemodell EliteBook Revolve ist bereits erhältlich. Auch die Akkulaufzeiten sind nicht ganz up to date. Unter voller Last ist nach gut einer Stunde Schluss; das Surfen mit WLAN klappt immerhin etwas länger als drei Stunden, aber auch das ist kein Spitzenwert.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookcheck.com , tabletpcreview.com

PC-WELT-Einkaufsführer: Ihr idealer Kaufratgeber zu PC-Hardware & Co.

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com : ... 'Dennoch kann das HP EliteBook 2760p auch heute für manchen Anwender genau die richtige Lösung sein. Systemleistung, Akkulaufzeit, Displayqualität und Verarbeitungsniveau sind durchaus Eigenschaften, die überzeugen. Vor allem das sehr wertige Gehäuse mit seinen soliden Metalloberflächen und Schiebeschaltern ist in der Lage, die Vernunft ein wenig auszuschalten und vielleicht doch eher der  emotionalen Seite des Herzens den Vorzug zu geben.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1777015