Test - Das meint das Web

Fujitsu Lifebook NH751 Produkteinschätzung

Donnerstag den 14.07.2011 um 08:05 Uhr

© Fujitsu
Das Fujitsu Lifebook NH751 ist ein Notebook mit 1500 Gigabyte Festplattenkapazität. Fujitsu hat sich vom langweiligen Computerhersteller zum Schöpfer eines Multimedia Computers der Extraklasse entwickelt.
Vorteile des Fujitsu Lifebook NH751: Das Fujitsu Lifebook NH751 verfügt über matte Oberflächen im Innenraum, das ständige Entfernen der Fingerabdrücke entfällt also. Die Tastatur hat einen mittleren Tastenhub mit einem festen, aber nicht harten Anschlag. Überhaupt ist die gesamte Fläche stabil gestaltet, ein Nachgeben gibt es nicht. Das Display ist zwar nicht entspiegelt, hat jedoch einen sehr guten Kontrast. Helle leuchtende Farben lassen den Anblick zur reinen Freude werden. Die weiten Blickwinkel, horizontal bei 85 Grad, bei konstantem Kontrast sind weitere Vorteile des Fujitsu Lifebook NH751.
Die beiden Seagate Festplatten von je 750 Gigabyte lesen mit 65 Megabyte pro Sekunde und sind für den Einsatz im Multimedia Computer ideal. Die riesige Speicherkapazität lässt keine Wünsche offen. Ein großer Vorteil des Fujitsu Lifebook NH751 ist auch die nur geringe Geräuschentwicklung beim Lauf des Notebooks, das Problem zu großen Lüfterrauschens ist bei diesem Computer intelligent gelöst. Im Leerlauf schaltet sich die aktive Kühlung automatisch ab und nur noch das Drehen der beiden Festplatten ist ganz leise mit guten Ohren zu vernehmen. Das Fujitsu Lifebook NH751 verfügt über ganze fünf Lautsprecher, davon sitzen vier über der Eingabe, die beiden kleinen Kreise sind die Hochtöner. Der Subwoofer befindet sich auf der Unterseite. Höhen und Tiefen werden optimal wiedergegeben, auch hier zeigt sich das Fujitsu Lifebook NH751 als echtes Multimedia Talent.

Nachteile des Fujitsu Lifebook NH751: Bei diesem Gerät fällt es schwer, Nachteile zu finden. Zu nennen wäre das hohe Gewicht von 3,67 kg. Weiterhin fällt die ebene Oberfläche der Tasten bei dem Fujitsu Lifebook NH751 unangenehm auf, das Schreiben fällt schwer, da die Finger unsicher werden. Ein weiterer Nachteil des Fujitsu Lifebook NH751 ist das Fehlen eines schnellen USB 3,0 Anschlusses. Weiterhin ist wegen der starken Spiegelung ein Einsatz im Freien nicht möglich.

PC-WELT-Bestenliste: Die besten Notebooks

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com : 'Das Fujitsu Lifebook NH751 (ab 999 Euro) in der Variante mit Core i7-2630QM, 1.500 GB Festspeicher (2x 750 GB) und 17.3-Zoll WUXGA-TFT (1.920x1.080) eignet sich für ambitionierte Heimanwender aber nicht für Spieler. Der Film-Fan erfreut sich an den hohen Kontrasten der FullHD Anzeige, genießt die Subwoofer Bässe und speichert seine Movie-Sammlung auf 1.5 Terabyte Festspeicher.' ...

Donnerstag den 14.07.2011 um 08:05 Uhr

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
867947