04.08.2012, 08:05

Test - Das meint das Web

Deviltech Fire DTX (MSI MS-16GA) Produkteinschätzung

Deviltech Fire DTX ©Deviltech

Ein Gaming-Notebook für einen vergleichsweise kleinen Preis stellt das Deviltech Fire DTX MSI MS-16GA dar. Konkurrenz gibt es insbesondere in Form des Schenker XMG A502 und einigen kleineren Modellen aus der Alienware-Reihe.
Das Deviltech Fire DTX setzt auf acht Gigabyte DDR3-RAM und einen Core i7 von Intel mit 2,3 Gigahertz Taktfrequenz. NVIDIAs Grafiklösung hört auf den Namen GeForce GT 650M, welche das mit FullHD-Auflösung ausgestattete 15,6-Zoll-Display ansteuert, als Festplatte kommt ein 120 Gigabyte großes SSD-Laufwerk von OCZ zum Einsatz. Die unverbindliche Preisempfehlung beginnt bei 789 Euro.

Vorteile des Deviltech Fire DTX (MSI MS-16GA)

Gaming Notebooks zeigen meist nicht nur beim Spielen eine hohe Leistung, sondern auch bei der Verwendung normaler Anwendungen. Das Fire DTX bildet hier keine Ausnahme und kann in beiden Disziplinen angesichts des moderaten Verkaufspreises des Notebooks punkten. Die SSD-Festplatte ist dabei so schnell, dass auch Nichtspieler gerne einen Blick auf das Deviltech Fire DTX werfen dürfen, denn auch für die Arbeit ist es damit bestens geeignet. Weiterhin kann das Display mit sehr guten Kontrast- und Helligkeitswerten beeindrucken, eine Blickwinkelabhängigkeit ist glücklicherweise größtenteils nicht gegeben.
Das Notebook macht außerdem regen Gebrauch von NVIDIAs Optimus-Technologie, so dass die Grafikkarte im 2D-Betrieb einfach abgeschaltet wird, was Strom spart und die Abwärme reduziert. Wie bei den Produkten von Deviltech üblich, wird auch dieses Modell gänzlich ohne Bloatware - also vorinstallierte Programme, die die meisten Kunden gar nicht brauchen - ausgeliefert. Abschließend wissen die beiden USB 3.0 Ports zu gefallen.
Nachteile des Deviltech Fire DTX (MSI MS-16GA)
Das Design des Fire DTX ist durch die Hochglanzoptik leider extrem empfindlich gegenüber Fingerabdrücken. Außerdem ist das Notebook unter Last sowohl relativ laut und wird auch deutlich zu warm. Der Hersteller hätte hier ruhig in eine bessere Kühllösung investieren können. Dass sich die CPU unter Last dann auch noch selbst abdrosselt, ist ein weiteres Indiz auf eine unzureichende Kühlung von CPU und GPU. Die mit winzigen Noppen versehene Oberfläche des Touchpads ist außerdem gewöhnungsbedürftig, aber nicht unbedingt schlecht.
Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookcheck.comTestranking.com

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com: 'Nach dem Test des Deviltech Fire DTX ergeht es uns ähnlich wie Faust in der gleichnamigen Tragödie. Das 15-zöllige Allround-Notebook, das sich zwischen den Kategorien Multimedia und Gaming bewegt, offenbart neben diversen Stärken auch einige Schwächen. Positiv ist vor allem das tolle Non-Glare-Panel hervorzuheben. Der hohe Kontrast, die anständigen Blickwinkel und die matte Displayoberfläche garantieren einen ungetrübten Mediengenuss. Dieser entsteht aber nur dann, wenn der Nutzer Kopfhörer oder externe Lautsprecher verwendet. Das integrierte Soundsystem eignet sich höchstens für unterwegs. ' ...
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

1504234
Content Management by InterRed