Test - Das meint das Web

Dell Vostro 3750 (i7-2630QM / GT 525M) Produkteinschätzung

Dienstag, 30.08.2011 | 11:45
Das Dell Vostro 3750 i7-2630QM GT 525M ist ein typisches Notebook für das gehobene Mittelfeld: Ein Schnörkelloses Design gepaart mit ansprechender Leistung ergibt ein ansprechendes Gerät für die Business- und Multimediaklasse.

Vorteile des Dell Vostro 3750 i7-2630QM GT 525M

Modern und ganz in Schwarz zeigt sich das Äußere des Dell Vostro 3750. Recht ungewöhnlich ist die Tatsache, dass der Notebookdeckel und das Chassis leicht voneinander versetzt sind, wenn man das Gerät öffnet – schlimm ist das jedoch keinesfalls.

Ebenfalls gut fällt die Leistung des Dell Vostro 3750 aus. Die CPU vom Typ Core i7-2630QM von Intel beherbergt ganze vier Kerne und kann bis zu 2,9 Gigahertz Taktfrequenz ohne Turbo Boost erreichen. Ab Werk sind 4 GB Arbeitsspeicher integriert, auf Wunsch kann noch einmal dieselbe Menge nachgerüstet werden.

Das entspiegelte Display ist ganze 17 Zoll groß und kann auf dieser Fläche bis zu 1.600 x 900 Pixel als Auflösung anbieten. Um die Bildausgabe kümmert sich unterdessen eine GeForce GT 525M von Nvidia. Ein dedizierter VRAM sowie ausreichend Leistung sorgen dafür, dass auch aktuelle Spiele auf dem Dell Vostro 3750 recht gut spielbar sind.

Keine Überraschungen bietet die Festplatte von Seagate, die mit 500 Gigabyte Kapazität und 7.200 Umdrehungen pro Minute im Mittelfeld rangiert.

Fortschrittlich präsentiert sich das Notebook bei den Anschlüssen: Gleich zwei USB-3.0-Anschlüsse werden im Dell Vostro 3750 angeboten, ein weiterer USB-Slot des älteren 2.0-Standars ist ebenfalls mit an Bord. Ein Kartenlesegerät sowie VGA- und HDMI-Ports für die Ausgabe des Bildes an externe Monitoren oder moderne HD-Fernseher komplettieren die gute Ausstattung des Dell Vostro 3750. Zu guter Letzt fällt die Akkulaufzeit mit bis zu fünf Stunden unter gewöhnlicher Last sehr gut aus.

Nachteile des Dell Vostro 3750 i7-2630QM GT 525M

Das Display des Dell Vostro 3750 gefällt zwar, doch leider trübt eine nicht ganz optimale Helligkeit den Gesamteindruck. Das Gesamtgewicht von 3,1 Kilogramm bedeutet außerdem, dass es mit der gepriesenen Mobilität bei diesem Notebook nicht weit her ist.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookjournal.de , Notebookcheck.net , Techtree.com


Test-Fazit der Fachmedien

Notebookjournal.de : 'Dell verbaut mit dem Intel Core i7 -2630QM Prozessor und einer Nvidia Geforce GT 525M Grafikkarte leistungsstarke Hardware im Vostro 3750. Wie erwartet liefert dieses Team gute Ergebnisse in allen Grafik- und Anwendungs-Benchmarks. Auch dem Genuss von HD-Filmen stehen keine unangenehmen Ruckler im Weg.' ...

Dienstag, 30.08.2011 | 11:45
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1101113