862849

Dell Vostro 3550 Produkteinschätzung

19.06.2011 | 08:05 Uhr

Das aus der neuen Vostro-Generation stammende Dell Vostro 3550 ist ein 15,6 Zoll Notebook mit einem Sandy-Bridge Prozessor von Intel, dessen Taktung bei 2,7 GHz liegt. Darüber hinaus kann ein Arbeitsspeicher von bis zu acht Gigabyte integriert werden.

Vorteile des Dell Vostro 3550: Direkt ins Auge fiel beim Dell Vostro 3550 das Design, welches edel und zugleich modern und stylisch ist. Neben den schwarzen Elementen kann der Käufer sich zwischen den Farben Silber, Rot und Bronze für die weiteren Bereiche des Notebooks entscheiden. Ferner sind die Oberflächen durch das gewählte matte Material unempfindlich gegen Kratzer. Positiv fiel beim Dell Vostro 3550 zudem die sehr gute Anschlussausstattung auf. Das Notebook verfügt über alle Schnittstellen, die der Nutzer heute von einem modernen Notebook dieser Art erwarten kann, also beispielsweise über einen Kartenleser, HDMI-Port, mehrere USB 2.0-Ports und einen USB 3.0-Port.
Bei einem der wichtigsten Vergleichsaspekte bei heutigen Notebooks, den Eingabegeräten, konnte der Dell Vostro 3550 ebenfalls Vorteile verzeichnen. Die Tasten der Tastatur sind zwar mit 14 x 14 Millimetern recht klein, allerdings sind die Tasten freistehend und haben ein gutes Tippverhalten. Das Touchpad des Dell Vostro 3550 kann sogar als ganz hervorragend bezeichnet werden, was auch an der Größe von 10 x 5,6 Zentimetern liegt. Aufgrund der Ausstattung des Dell Vostro 3550 mit einem der neuesten Dual-Core-Prozessoren im mobilen Bereich, dem Core i7-2620M, ist sicherlich auch die Leistung beim Dell Vostro 3550 ein hervorzuhebender Vorteil. Mit Turbo-Boost kann sogar eine Taktrate von bis zu 3,4 GHz erreicht werden.

Nachteile des Dell Vostro 3550: Beim Notebook von Dell finden sich nur wenige Nachteile. Dazu gehören leider auch die Displaywerte, denn der Kontrast mit 123:1 und der Schwarzwert mit 1,74 cd/m2 sind beim Dell Vostro 3550 nicht besonders gut. Auch beim Sound müssen beim Notebook von Dell Abstriche gemacht werden, denn vor allem im tiefen Tonbereich gab es hier Mängel.

PC-WELT-Bestenliste: Die besten Notebooks

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com : 'Dell hat mit dem Vostro 3550 einen ambitionierten Office-Multimedia-Hybriden konzipiert. An eine Mixtur aus mattem Bildschirm und potenten Mittelklasse-Komponenten traut sich nicht jeder Hersteller heran. Ein Verbund aus AMDs Radeon HD 6630M und Intels Core i7-2620M bringt den Nutzer flott durch den Alltag.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
862849