Dell Precision M6600 (WM66030)

09.10.2011, 11:45

Test - Das meint das Web

Dell Precision M6600 (i5-2520M) Produkteinschätzung

©Dell

Keine Lust auf einen PC? Das Dell Precision M6600 i5-2520M ist eine halbwegs mobile Workstation, die eine derart hohe Leistung bereitstellt, dass selbst aktuelle PCs kaum mithalten können.
Als CPU ist im Dell Precision M6600 ein Core i5 2520M von Intel verbaut, außerdem stehen 4.096 Megabyte DDR3-RAM zur Verfügung (maximal dürfen allerdings 32 Gigabyte verbaut werden). Ein Highlight ist die Grafikkarte: Eigentlich ist die FirePro M8900 von AMD für den professionellen Einsatz vorgesehen – wie beispielsweise CAD-Anwendungen –, doch da sie auf dieselbe GPU setzt wie die Spieler-Grafikkarte Radeon HD6970M, können auch Spiele problemlos dargestellt werden. Die unverbindliche Preisempfehlung des mit einer ungeheuren Vielzahl verschiedener Anschlüsse ausgestatteten Notebooks liegt bei 1.849€.

Vorteile des Dell Precision M6600 i5-2520M

Das Dell Precision M6600 wird vom Hersteller als mobile Workstation angepriesen – und dementsprechend fällt auch die Leistung aus. Sowohl in Office-Anwendungen als auch unter 3D gibt es derzeit kaum ein schnelleres Notebook. CPU, Grafikkarte und Arbeitsspeicher sind allesamt von einer derart hohen Qualität, dass es kaum Aufgaben geben dürfte, die das Dell Precision M6600  nicht erfüllen kann. Ebenfalls hervorragend ist das Display. Mit sehr stabilen Blickwinkeln dürfen auch Zuschauer von der Seite auf den Monitor schauen, ohne verfälschte Farben oder ähnliche Ärgernisse hinnehmen zu müssen. Gleichzeitig ist das Gerät entspiegelt und bietet dennoch eine sehr hohe Helligkeit und starke Kontraste, die das Bild niemals auszuwaschen drohen. Wie es sich für ein Notebook für diesen Preis gehört, kann über die Verarbeitung ebenfalls nicht gemeckert werden. Das Dell Precision M6600 macht einen sehr stabilen und hochwertigen Eindruck. „Sparmaterialien“ findet der Käufer hier nicht vor.

Nachteile des Dell Precision M6600 i5-2520M

Durch das hohe Gewicht von fast vier Kilogramm ist es mit der Mobilität des Dell Precision M6600 natürlich nicht weit her. Wer das sehr große Gerät mal eben in die Tasche stecken will, wird vor Probleme gestellt. Außerdem fordern die hochwertigen Komponenten im Office-Betrieb natürlich ihren Tribut, denn als besonders stromsparend kann das Dell Precision M660 nicht bezeichnet werden.
Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookjournal.de, Notebookcheck.com

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookjournal.de: 'Alles in allem ist das Dell Precision M6600 eine umfangreiche und leistungsstarke Workstation. Die Mobilität ist jedoch begrenzt durch das hohe Gewicht, die großen Maße und die kurzen Akkulaufzeiten. Diese betragen nur 246 Minuten (4:06 h) im Leerlauf und 96 Minuten (1:36 h) unter Last.' ...
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

1123525
Content Management by InterRed