862831

Dell Latitude E6520 i5/HD Produkteinschätzung

17.06.2011 | 08:05 Uhr

Bei dem Dell Latitude E6520 i5 HD handelt es sich um ein leistungsfähiges 15,6-Zoll-Notebook für professionelle Anwender. Wie bei Dell üblich, lässt sich das Gerät gemäß den eigenen Bedürfnissen konfigurieren.

Das Angebot reicht vom Standardmodell mit Intel Dual-Core-Prozessor I5-2520M (2.50 Ghz), 2 GB Arbeitsspeicher und 250 GB SATA-Festplatte bis zur Variante für gehobene Ansprüche, die Intels Dual-Core-Prozessor I5-2540M (2,60 GHz), 8 GB RAM und eine SSD mit 256 GB Kapazität bietet. Nutzer denen der im Prozessor integrierte Grafikchip HD Graphics 3000 nicht genügt, können ihr Dell Latitude E6520 i5 HD zudem mit der Grafikkarte Nvidia NVS 4200 aufrüsten.

Vorteile des Dell Latitude E6520 i5 HD: Der Dell Latitude E6520 i5 HD besitzt eine voll- und hochwertige und zudem gegen Spritzwasser geschützte Tastatur, auf der sich treffsicher schreiben lässt. Das Touchpad bietet Multi-Touch sowie Dual-Pointing und lässt sich ebenfalls komfortabel bedienen. Im Test überzeugte das Dell Latitude E6520 i5 HD durch lange Lauf- und kurze Ladezeiten. Unter Last blieb das Notebook zudem vergleichsweise kühl und leise. Das robuste Gehäuse des Dell Latitude E6520 i5 HD macht einen wertigen Eindruck und besticht durch edle Materialien wie eloxiertes Aluminium sowie eine pulverbeschichtete Magnesiumlegierung. Die Robustheit wird eindrucksvoll durch die Erfüllung des Militärstandards 810G dokumentiert.

Nachteile des Dell Latitude E6520 i5 HD: Das stabile Gehäuse des Dell Latitude E6520 i5 HD macht sich leider auch beim Gewicht bemerkbar. Denn schon in der Basiskonfiguration bringt das Notebook mehr als 2,8 Kg auf die Waage. Wenig überzeugen kann das Display der Basisversion des Dell Latitude E6520 i5 HD. Dieses ist zwar matt, bietet aber nur eine Auflösung von 1.366x768 Bildpunkten. Im Test erreichte es weder beim Blickwinkel noch beim Kontrast das Niveau von hochwertigen Displays, die in der Businessklasse erwartet werden dürfen. Hier kann möglicherweise das gegen Aufpreis erhältliche Premium Panel, das 1.920x1.080 Pixel auflöst, Abhilfe schaffen. Anwender, die Wert auf USB 3.0 legen, müssen dieses über den verfügbaren Modulschacht nachrüsten.

PC-WELT-Bestenliste: Die besten Notebooks

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com : 'Dells Latitude E6520 in der vglw. günstigen i5/HD-Version (1.236 Euro, normaler Shop-Preis) durchläuft mit vielen Extra-Punkten unseren Test. Eine erstklassig stabile und haptisch sehr angenehme Verarbeitung inklusive feedbackstarken Eingabegeräten macht den Anfang. Mit vielen Anschlüssen und Optionen (Modulschacht, Docking-Port, 3G, USB 3.0) kann das E6520 sehr gut an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
862831