1777070

Asus X55U-SX052H Produkteinschätzung

12.07.2013 | 09:00 Uhr

Angriff auf die ganz kleine Preisklasse: Das Asus X55U-SX052H wandert für wenige Euros über die Ladentische und hat sich Konkurrenten wie die Samsung Serie 3 oder auch das Dell Vostro 2520 ausgesucht - und macht seine Arbeit ordentlich, ohne Highlights zu setzen.

Im Asus X55U-SX052H vertrauen die Taiwanesen ganz auf AMD: Eine E2-1800 CPU mit 1,7 Gigahertz Taktfrequenz, vier Gigabyte Arbeitsspeicher und eine Radeon HD 7340M finden ihren Weg in das Kunststoffgehäuse. Der 15,6 Zoll große Bildschirm löst Inhalte in 1.366 * 768 Pixeln auf und ist nicht entspiegelt, Daten werden auf einer 500 Gigabyte großen Festplatte abgelegt. Die unverbindliche Preisempfehlung des Windows-8-Notebooks liegt bei 499 Euro.

Vorteile des Asus X55U-SX052H

Im Handel ist dieses Notebook von Asus für nur etwa 350 Euro zu haben - und vor diesem Hintergrund muss auch die Bewertung des Geräts erfolgen. Dabei überzeugt zunächst die angenehme Lautstärke des X55U, denn wirklich nervtötende Pegel werden niemals erreicht, nur unter Volllast ist ein leichtes Rauschen aus den Lüftern der CPU wahrnehmbar. Trotzdem bleibt das Gehäuse immer sehr kühl, mehr als 34° Celsius werden an keiner Stelle erreicht.

Beim Display wird häufig gespart, und auch das Asus X55U-SX052H stellt hier keine Ausnahme dar, aber die Kontrastwerte gehen immerhin vollkommen in Ordnung. Verwaschene Farben werden somit keinem Käufer zugemutet. Wer das Gerät als Multimedia-Notebook nutzen möchte, bekommt dafür mit den sowohl lauten als auch überraschend voluminös klingenden Lautsprechern Gelegenheit. Abschließend ist das Vorhandensein von USB 3.0 positiv zu erwähnen, denn auch im Jahr 2013 ist das in dieser Preisklasse noch nicht garantiert.

Nachteile des Asus X55U-SX052H

Für die ernsthafte Arbeit ist das Notebook nicht geschaffen, denn die Tastatur klappert etwas zu laut vor sich hin und lässt wirklich markante Druckpunkte auf den Tasten vermissen - ein "Habe ich die Taste jetzt gedrückt?"-Gefühl entsteht hin und wieder. Über die Leistung lassen sich ebenfalls nicht viele positive Worte verlieren. Die Akkulaufzeit kann von den relativ langsamen Komponenten ebenfalls nicht profitieren, denn nach etwa dreieinhalb Stunden bei normaler Nutzung ist Schluss.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookcheck.com , Notebookinfo.de

PC-WELT-Einkaufsführer: Ihr idealer Kaufratgeber zu PC-Hardware & Co.

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com : 'Asus hat mit dem X55U-SX052H ein Notebook im Angebot, das meistens kühl, leise und verbrauchsarm arbeitet. Dazu erfreut es mit einem kontrastreichen Bildschirm und einem geringen Kaufpreis. Negativ macht sich die klapprige Tastatur bemerkbar. Auch die Akkulaufzeiten dürften besser ausfallen.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1777070