1129358

Asus X43SV-VX084V Produkteinschätzung

10.10.2011 | 08:05 Uhr

Das Multimedia-Notebook Asus X43SV-VX084V präsentiert sich dezent in mattem Kupferbraun. Unter dem strukturierten Aluminium-Gehäusedeckel befindet sich ein 14-Zoll-Bildschirm und im Inneren des Asus X43SV-VX084V arbeiten ein Intel Core i5-2410M Dual-Core Prozessor und eine Nvidia GeForce GT 540M Grafikkarte, jedoch ohne die Optimus-Funktionalität, die eine automatische Grafikumschaltung ermöglicht. Ist das Asus X43SV-VX084V dennoch seinen Preis von zirka 699 Euro (UVP) wert?

Das Asus X43SV-VX084V Notebook vereint ein gutes Display mit solider Leistung. Sein Innenleben besteht aus einer Western Digital 2,5-Zoll-Festplatte mit 500 GB Speicherkapazität, einem 2,3 GHz Intel Dual-Core Prozessor der Sandy Bridge Generation, einem Samsung 4GB-Arbeitsspeicher DDR3, einer performancestarken Nvidia GeForce Grafikeinheit und einer Intel Cougar Point PCH Soundkarte. Als Betriebssystem wurde die 64-Bit-Version von Windows 7 Home Premium eingesetzt. Zudem verfügt das Notebook über eine Reihe an Anschlußmöglichkeiten, darunter drei USB-Anschlüsse, VGA-Eingang, Kopfhörerausgang, Mikrofoneingang,  Card Reader, Wireless Netzwerk-Adapter und DVD-Laufwerk.

Vorteile des Asus X43SV-VX084V

Positiv hervorzuheben sind beim Asus X43SV-VX084V Notebook das ansprechende Design und die gute Leistung. Letzteres betrifft sowohl den Prozessor als auch die Grafikkarte mit dem großen Videospeicher, die auch bei schnellen Video-Szenen ein gutes Bild liefert. Die Oberfläche und die Eingabeeinheit sind staubabweisend. Darüber hinaus ist die Tastatur mit ihren großen Tastenabständen sehr bedienfreundlich konzipiert. Ein weiteres Plus ist die LED-Hintergrundbeleuchtung des Bildschirms, die diesem eine ausreichende Helligkeit verleiht.

Nachteile des Asus X43SV-VX084V

Die nicht vorhandene Nvidia-Optimus-Funktionalität wirkt sich leider nachteilig auf die Laufzeiten der Akkus aus, da die Grafikkarte ständig im Hochleistungsmodus aktiv ist. Zudem bleiben dem Nutzer durch den hochglänzenden 14-Zoll-Bildschirm Spiegeleffekte nicht erspart. Zusätzlich beeinträchtigen der hohe Schwarzwert und der schwache Kontrast die Bildqualität. Darüber hinaus lässt die Qualität der Lautsprecher zu wünschen übrig. Auch der hohe Energieverbrauch gehört zu den weniger benutzerfreundlichen Eigenschaften des Gerätes. Ein 3G-UMTS-Modul und Bluetooth sind nicht mit an Bord und müssen per USB-Stick eingebracht werden.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookcheck.com , Notebookjournal.de

PC-WELT-Bestenliste: Die besten Notebooks

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com : 'Das Asus X43SV-RX081V hinterlässt bei uns einen geteilten Eindruck. Das elegante Design samt Aluminiumeinlage, die gewohnt angenehmen Eingabegeräte, ein heller Bildschirm und die gute Leistung sind wichtige Eckpunkte für ein aktuelles Multimedia-Notebook. Die Kombination aus Intel Core i5-2410M CPU und der dedizierten GT 540M bilden dabei eine brauchbare Basis.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1129358