1140857

Asus N55SF-S1093V Produkteinschätzung

29.10.2011 | 11:45 Uhr

Unter den kürzlich erfolgten Updates der Multimedia-Laptops von Asus sticht das N55SF-S1093V mit einer sehr soliden Ausstattung und einer Audio-Leistung, die unter Laptops nicht nur dieser Preisklasse ihresgleichen sucht heraus. In einigen Punkten werden die in das Asus N55SF-S1093V gesetzten Erwartungen aber nicht ganz erfüllt.

Das Asus N55SF-S1093V verfügt über einen Intel Core i7-2630QM Prozessor, der in der serienmäßigen Ausstattung eine Leistung von 2,0 GHz erbringt, die durch einen TurboBoost bis auf 2,9 GHz gesteigert werden kann. Der Arbeitsspeicher schlägt mit 8 GB DDR3 RAM zu Buche. Die in den Prozessor eingebaute Intel HD 3000 Graphics wird von einer Nvidia Geforce GT 555 M Grafikkarte mit 2 GB VRAM ergänzt. Mit einer Festplatte von 750 GB von Seagate verfügt das Asus N55SF-S1093V über reichlich Speicherplatz. An Anschlüssen stehen je zwei USB 3.0 und zwei USB 2.0-Schnittstellen, sowie je ein HDMI- und ein VGA-Port zur Verfügung. Eine Verbindung zum Netz kann über Gbite-Lan, Wlan und Bluetooth 3.0 hergestellt werden. Die Bildschirmdiagonale beträgt 15,6 Zoll bei einer Auflösung von 1600 x 900 Pixeln. Das Asus N55SF-S1093V wiegt inklusive Batterie etwa 2,7 Kilogramm. Aktuelle Angebote liegen zwischen 1029 und 1099 Euro.

Vorteile des Asus N55SF-S1093V

Zu den Stärken des Asus N55SF-S1093V gehört die Verbindung aus einem sehr starken Prozessor mit einer fähigen Grafikkarte, was eine überaus leistungsfähige Darstellung anspruchsvoller Grafikinhalte gewährleistet – etwa von Multimedia-Inhalten und Videos, aber auch der meisten neuen Spiele. In der Standardauflösung (1600 x 900 Pixel) zeigte sich das Asus N55SF-S1093V allen getesteten aktuellen Spielen gewachsen. Nur in einigen wenigen Fällen war die Detaildarstellung nicht immer gut. Für ein nicht primär für Gaming ausgelegtes Notebook ist das ein sehr gutes Resultat. Ein Vorteil der Konfiguration des Asus N55SF-S1093V ist, dass das Notebook zur Darstellung von Grafikinhalten die Nvidia Geforce GT 555 M Grafikkarte erst dann verwendet, wenn die Leistung der im Prozessor eingebauten Intel HD 300 Graphics nicht mehr ausreicht, was die Batterielaufzeit erheblich erhöht.

Ein weiteres Plus dieses Notebooks ist sein reflektionsfreier, hervorragend auflösender Bildschirm. Was diesen Laptop aber vor allem auszeichnet, ist sein exzellentes Audio-System, das zum besten gehört, was zur Zeit bei Laptops erhältlich ist. Mit seiner Audio-Ausstattung setzt das Asus N55SF-S1093V nicht nur in seiner Preisklasse neue Maßstäbe. Ausgerüstet ist das Notebook mit zwei internen 32-Millimeter-Boxen, was bereits ungewöhnlich für einen 15,6-Zöller ist. Serienmäßig mitgeliefert wird aber zusätzlich noch ein externer Lautsprecher in schlicht-edlem Design, der erst für den vollendeten Klanggenuss sorgt – und für den steht der Name des Co-Entwicklers des Audio-Systems: Bang & Olufsen.

Nachteile des Asus N55SF-S1093V

Nicht ganz überzeugen kann das Cover, bei dem Asus von der Aluminiumverkleidung des Vorgängermodells auf eine Plastikhülle umgestellt hat, was ein deutlicher Rückschritt ist, der die Freude am ansonsten edlen Design etwas mindert. Etwas ungewohnt ist zudem die Handhabung der Tastatur, da die scharfen Kanten der Tasten beim Tippen die Handgelenke stärker beanspruchen als bei normalen Tastaturen. In technischer Hinsicht fallen die kurzen Batterielaufzeiten (bis zu 3,5-Stunden) und die hohe Abwärmeentwicklung unter Last negativ ins Gewicht.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookjournal.de , Gamingrig.com

PC-WELT-Bestenliste: Die besten Notebooks

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookjournal.de : 'Nicht häufig treffen wir auf ein Gerät, das eine derartig gute Akustik mit sich bringt. Doch dies ist auch genau das, worauf Asus beim N55SF Wert gelegt hat. Die Zielgruppe besteht somit aus Personen, die bewusst über die Lautsprecher ihres Notebooks Musik genießen wollen und auf eine separate sperrige Hifi-Anlage verzichten wollen.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1140857