862845

Asus N53SN (X5MSN) Produkteinschätzung

14.06.2011 | 08:05 Uhr

Mit dem Asus N53SN X5MSN wurde von dem japanischen Unternehmen ein Notebook konzipiert, das allen Anforderungen im Bereich des Multimedia mehr als gerecht wird. Der Benutzer des Asus N53SN X5MSN darf sich auf die leistungsfähige Grafikkarte und die Full HD - Auflösung freuen. Bei der Hardware setzt der Hersteller auf die innovative Technologie von Intel.

Vorteile des Asus N53SN X5MSN: Der schnelle Intel Core i7-2630QM Prozessor des Asus N53SN X5MSN leistet ganze Arbeit und verrichtet durch die Turbo - Boost Technologie mit bis zu 2,9 GHz seine Dienste. Neben der 500 GB großen Festplatte, die ausreichend Platz für eine tägliche Datensicherung bietet, ist auch der Arbeitsspeicher mit seinen sechs GB RAM üppig ausgestattet. Die hohe Auflösung des LED-Panels zeigt bei einer Diagonale von 15,6 Zoll und 1920 x 1080 Bildpunkten eine gestochen scharfe Wiedergabe. Auch die Schnittstellen können alle Erwartungen erfüllen. Das Asus N53SN X5MSN lässt sich mittels HDMI an einen modernen Fernseher anschließen. Des Weiteren sind drei USB-2.0 Ports, ein VGA-Anschluss und ein multipler Kartenleser im Asus N53SN X5MSN integriert. Durch die USB 3.0 - Buchse werden schnelle Datentransfers zur Realität.
Mit dem nur knapp über 2,5 Kilogramm schweren Notebook können die Benutzer auch drahtlos mit anderen Peripheriegeräten kommunizieren. Auch das moderne Laufwerk des Asus N53SN X5MSN lässt keinen Grund zu einer Kritik aufkommen. Es unterstützt neben den konventionellen DVDs auch die modernen Blu-ray-Discs. Im Inneren des Chassis weht ein frischer Wind. Durch den Turbo Boost sind bei Bedarf Frequenzen bis fast drei GHz möglich. Zusätzlich unterstützt die Hyper Threading Technologie bei Multi-Task-Aufgaben. Mit dieser Technik werden den vier physikalischen Rechenkernen weitere vier visuelle Kerne zur Seite gestellt.

Nachteile des Asus N53SN X5MSN: Weil der Bildschirm hochglanzverspiegelt ist, kann das Bild des Asus N53SN X5MSN bei Lichteinfall etwas schlecht erkenntlich sein. Auch die Einschränkungen bei den Betriebssystemen können bei den Minuspunkten des Notebooks von Asus verbucht werden.

PC-WELT-Bestenliste: Die besten Notebooks

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck : 'Asus baut mit dem neuen N53SN-SX091V auf eine bewährte Basis auf und nutzt vorhandenen Pluspunkte, wie beispielsweise ein stabiles Chassis, ein gelungenes Design und gute Lautsprecher. Gleichzeitig bleiben aber auch Schwachstellen bestehen. Beispiele dafür sind die Schnittstellenverteilung und das 15,6-Zoll-Display mit hochglänzender Oberfläche, geringer Auflösung von 1366 x 768 Pixel und durchschnittlichen Werten.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
862845