ASUS G75VW-91026V (90N2VC162N32E2VL551)

02.08.2012, 08:05

Test - Das meint das Web

Asus G75VW-91026V Produkteinschätzung

Asus G75VW-91026V ©Asus

Zum Launch der Prozessoren der aktuellen Ivy-Bridge-Generation bringt Asus das Gaming-Notebook G75VW-91026V auf den Markt. Kann das Gerät mit der Leistung von Konkurrenzmodellen wie etwa der eines Sony VPC-F23Z1E/BI mithalten?
Bei der Konzeption des Asus G75VW-91026V stand die Nutzung hochwertiger und leistungsstarker Komponenten eindeutig im Vordergrund. So arbeitet im Inneren des 4,4 Kilogramm schweren Boliden beispielsweise die mit 2,3 GHz getaktete Quad-Core-CPU i7-3610QM. Als Datenspeicher dienen eine 256 Gigabyte große SSD aus dem Hause Lite-On sowie eine Seagate Momentus, die über ein Volumen von 1 Terrabyte verfügt.
Großzügig zeigt sich der bekannte Hersteller auch im Hinblick auf den Arbeitsspeicher. Das G75VW-91026V ist von Haus aus mit 8 Gigabyte RAM ausgestattet - und kann auf bis zu 32 GB erweitert werden. Die grafische Darstellung übernimmt eine Nvidia GeForce GTX 670M. Diese zeichnet sich aus durch einen 3 GB GDDR3-Framebuffer und einen Kerntakt von 598 MHz. Der Speichertakt der flinken Grafikkarte liegt bei 1500 MHz. Das Gaming-Notebook von Asus ist mit einem Blu-Ray-Combo-Laufwerk, vier USB 3.0-Anschlüssen, HDMI, Bluetooth und WLAN-n ausgestattet. Ein Card Reader ist ebenfalls an Bord. Die UVP liegt bei 2299 Euro.

Vorteile des Asus G75VW-91026V

Die leistungsstarke Nvidia GeForce verheißt jede Menge Spielspaß: Sie unterstützt nicht nur DirectX 11, sondern auch herstellereigene Funktionen wie PhysX, CUDA und 3D-Vision. In diversen Benchmarks präsentiert sich das Asus G75VW-91026V von seiner besten Seite und überzeugt durch absolutes Spitzenniveau. Positiv fällt auch das matte Display mit einer Diagonale von 17,3 Zoll auf. Dieses punktet mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, einem sehr guten Kontrast und einer starken Reaktionszeit von 4 Millisekunden.
Nachteile des Asus G75VW-91026V
Das hohe Leistungsniveau des G75VW-91026V lässt sich nur dann ausschöpfen, wenn Abstriche bei der Laufzeit des Akkus gemacht werden. Unter Volllast bringt es dieser auf lediglich eine Stunde. Auch im Normalbetrieb reicht es für kaum mehr als drei Stunden.
Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Chip.de, PCAdvisor.co.uk , Hardwareluxx.de

Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de: 'Gaming vom Feinsten: Das Asus G75VW-91026V ist ein sehr performantes, mit neuester Technik gespicktes 17,3-Zoll-Notebook, das sich an Hardcore-Spieler richtet. Die Vermählung einer Core-i7-CPU der Ivy-Bridge-Reihe mit der flotten Kepler-Grafikkarte lohnt sich für Enthusiasten und alle Gamer, die für eine PC-TFT-Kombination keinen Platz haben.' ...
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

1504290
Content Management by InterRed