1688459

Asus F201E-KX064H Produkteinschätzung

17.03.2013 | 08:05 Uhr

Das ASUS F201E-KX064H übernimmt grundlegende Internet- und Office-Aufgaben bei geringem Stromverbrauch und Platzbedarf. Als Konkurrenten stehen das Samsung Serie 3 305U1A-A02DE oder das Acer Aspire One 756 bereit.

Primär richtet sich das Notebook an Anwender, die auch unterwegs grundlegendste Aufgaben erfüllen möchten und Wert auf Mobilität legen. Als Prozessor kommt ein Intel Celeron 847 zum Einsatz, welcher über eine Taktfrequenz von 2 x 1,1 GHz und 2 MB Cache verfügt. Flankiert wird die CPU von 2 Gigabyte DDR3-SDRAM und der integrierten Grafiklösung Intel HD Grafik. Das TFT-Display hat eine Bildschirmdiagonale von 11,6 Zoll (29 cm) und löst mit 1.366 x 768 Bildpunkten auf. Der Straßenpreis liegt bei 350€.

Vorteile des ASUS F201E-KX064H

Das Notebook gibt sich kommunikativ und mobil. Mit an Bord sind zwei USB 2.0- und ein USB 3.0-Anschluss integriert, zusätzlich bietet das Gerät VGA, HDMI, Ethernet LAN, W-LAN 802.11 b/g/n und ein 3-in-1-Kartenlesegerät. Insbesondere HDMI und USB 3.0 sind in dieser Preisklasse keine Selbstverständlichkeit. Die Speicherkapazität der Festplatte ist mit 320 Gigabyte angemessen. Die integrierte HD-Webcam ermöglicht Videotelefonie in guter Qualität. Das Betriebssystem Microsoft Windows 8 (64-Bit OEM) ist trotz des geringen Preises bereits vorinstalliert. Laut Hersteller ermöglicht der Akku dank einer Kapazität von 5.200 mAh eine Laufzeit von bis zu fünf Stunden. Die Optik des Notebooks macht einen positiven und wertigen Eindruck und erinnert an Ultrabooks, das Gerät ist in mehreren Farben erhältlich.

Nachteile des ASUS F201E-KX064H

Das ASUS F201E-KX064H hat kein optisches Laufwerk. In der Praxis muss also ein externes Laufwerk angeschlossen werden oder man erhält Anwendungen und Daten via Internet, Netzwerk, USB-Stick oder externer Festplatte. Das 11,6-Zoll-Display ist nicht matt, sondern spiegelt. Gerade bei starkem Oberlicht oder Sonneneinstrahlung kann dies zum Nachteil werden. Für anspruchsvollere Aufgaben, etwa das Abspielen von Multimediainhalten in Full HD 1080p, aktuelle 3D-Spiele oder Foto- und Videobearbeitung ist das Gerät nicht geeignet.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookjournal.de , Testberichte.de , Mobilelifeblog.de

PC-WELT-Bestenliste: Die besten Notebooks

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookjournal.de : 'Die taiwanesische Notebook-Schmiede Asus hat mit dem Eee PC F201E ein optisch auffälliges Notebook im Portfolio, das für einfache Aufgaben genügend Leistung bietet und abgesehen vom spiegelnden Display auf Mobilität getrimmt ist. Diverse kleinere Probleme schmälern den Workflow und der Eee PC verpasst dadurch, sich in entscheidenden Punkten positiv von der Konkurrenz abzuheben.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1688459