1295239

Acer TravelMate 5760G-2454G50Mnsk Produkteinschätzung

30.01.2012 | 08:20 Uhr

Mit der Produktreihe TravelMate konzentriert sich der Computerriese Acer auf professionelle Nutzer, die auf ihr Notebook unterwegs angewiesen sind. Das gilt auch für das 15,6 Zoll große Modell TravelMate 5760G-2454G50Mnsk. In diesem Segment muss sich das Notebook von Acer allerdings gegen potente Konkurrenz wie das Dell XPS 15z behaupten.

Das Acer TravelMate 5760G verfügt über einen mit 2,5 GHz getakteten Core-i5-Prozessor von Intel. Bei Hauptspeicher und Festplattenkapazität liefert Acer mit 4 bzw. 500 GB das, was man heutzutage erwarten darf. Der nicht-spiegelnde Bildschirm bietet eine Auflösung von 1.366x768 Pixel. Zuständig für die Grafik ist eine mit 1.024 MB bestückte NVIDIA GeForce GT 630M. Die Ausstattung wird durch ein DVD-RW-Laufwerk und eine Webcam mit 1,3 Megapixel abgerundet. Acer verlangt im eigenen Onlineshop für das Travelmate in der getesteten Konfiguation rund 832 Euro.

Vorteile des Acer TravelMate 5760G-2454G50Mnsk

Das Gehäuse des TravelMate 5760G wirkt wertig und besticht durch schlichte Eleganz. Der Lithium-Ionen-Akku hinterlässt im Test einen überzeugenden Eindruck. Bei wenig leistungsintensiven Aufgaben und sehr energiesparenden Einstellungen kann fern von der Steckdose eine Laufzeit von über achteinhalb Stunden erzielt werden. Selbst unter realistischen Arbeitsbedingungen ist ein Wert von mehr als viereinhalb Stunden erreichbar. Ansprechend geraten sind auch die Eingabegeräte des Acer TravelMate 5760G. Das Touchpad ist angenehm groß und reagiert präzise. Die Tastatur verfügt über ein vollständiges Layout und dürfte gerade wegen des guten Tastenhubs auch den Ansprüchen von Vielschreibern genügen. Auch für gelegentliche Spiele taugt das TravelMate 5760G, wobei einige aktuelle Games sogar mit hohen Detaileinstellungen noch flüssig laufen.

Nachteile des Acer TravelMate 5760G-2454G50Mnsk

Leider spart Acer bei den Schnittstellen. Viele Nutzer werden etwa einen USB 3.0 Anschluß vermissen, welcher schnellen Datentransfer ermöglicht. Einen weiteren Schnitzer leistet sich das Acer TravelMate 5760G bei der Geräuschentwicklung der Lüfter unter Last welche sich leider deutlich bemerkbar macht. Dennoch lassen sich an der Unterseite des Gehäuses Temperaturen von teilweise über 50 Grad Celsius messen. Testprogramme ermitteln sogar Spitzentemperaturen von über 90 Grad Celsius beim Prozessor. Derart hohe Temperaturen könnten die Lebensdauer des TravelMate 5760G negativ beeinträchtigen.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookcheck.com , Listlaptop.com

PC-WELT-Bestenliste: Die besten Notebooks

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com : 'Mit der TravelMate Serie versucht Acer eine Verbindung vom Budget-Bereich zu den High-End Geräten herzustellen. Mit einer guten Ausstattung zu einem fairen Preis, präsentiert sich das TravelMate 5760G-2454G50 in unserem Praxistest. Doch ist nicht alles Gold was glänzt. Mit einem schlichten Design, hochwertiger Verarbeitung, einer sehr guten Tastatur sowie Touchpad, wird das Gerät den gesteckten Anforderungen schon mal gerecht.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1295239