2013294

Systemkamera

Nikon 1 J4 im Test

06.11.2014 | 09:30 Uhr |

18,2 Megapixel, hoch auflösendes 3-Zoll-Touchdisplay, Blitz und WLAN - das sind die Eckdaten der Nikon 1 J4. Mit ihren Zahlreichen Filtern und Kreativmodi richtet sich die spiegellose Systemkamera vor allem an Einsteiger. Lesen Sie, was wir von ihrer Bildqualität halten.

Mit der J4 bringt Nikon den jüngsten Sproß seiner Systemkamerareihe. Das stylische und sehr kompakte Modell ist in drei Gehäusefarben erhältlich: Neben den klassischen Varianten in Schwarz und Weiß steht noch ein knalliges Orange-Metallic zur Auswahl.

Handhabung: Kreativpalette und WLAN

Für den Einsatz von Filtern hat sich Nikon die Kreativpalette einfallen lassen. Diese Funktion ist im Menüpunkt Fotografieren / Creative zu finden und blendet einen Ring im Display ein, über den Sie die einzelnen Filter durchwechseln. Ansonsten lässt sich die Kamera gut bedienen, löst flott aus und ist zwischen zwei Aufnahmen schnell wieder betriebsbereit.

Vergleichstest: Die beste Systemkamera

Die Nikon 1 J4 hat WLAN an Bord. Die Verbindung ist schnell hergestellt, war bei uns im Test jedoch relativ instabil. Die dazugehörige App Wireless Mobile Utility ermöglicht das Fernauslösen sowie das Ansehen und Übertragen der Bilder. Einstellungen können Sie darüber jedoch nicht ändern. Die aktuellen Bildparameter sowie den Akustand zeigt die App jedoch an und kann auch GPS-Daten aufzeichnen.

Neben der schwarzen, weißen und silberfarbenen Ausführung ist die spiegellose Systemkamera auch in einem schicken Orangemetallic erhältlich.
Vergrößern Neben der schwarzen, weißen und silberfarbenen Ausführung ist die spiegellose Systemkamera auch in einem schicken Orangemetallic erhältlich.
© Nikon

Bildqualität: Ungleichmäßige Auflösung, wenig Bildrauschen

Die Auflösung der Nikon 1 J4 fällt zum Bildrand hin deutlich ab. Insgesamt erzielt sie dadurch einen befriedigenden Wirkungsgrad, der umgerechnet einer Auflösung von 7,3 Megapixeln entspricht. Auch der Dynamikumfang der spiegellosen Systemkamera ist mittelmäßig. Das bedeutet, dass sie bei kontrastreichen Motiven Details in den Lichtern und Schatten verliert, und auch die Anzahl der darstellbaren Helligkeitsstufen zwischen den hellsten und dunkelsten Bildbereichen ist begrenzt.

Gut schneidet die Nikon 1 J4 dagegen bei den Rauschmessungen ab. Selbst bei hohen ISO-Werten bleiben die Bildfehler vernachlässigbar. Das getestete Kit-Objektiv zeigt eine nur minimale Vignettierung im Telebereich. Dafür stellen wir eine starke Verzeichnung über den gesamten Brennweitenbereich fest.

Nikon 1 J4: Der beste Preis

Ausstattung: 1080p-Videos und HD-Display

Die Nikon 1 J4 kommt - untypisch für diese Preisklasse - mit einem integrierten Blitz. Auch der Full-HD-Videomodus mit 60 Vollbildern ist längst kein Standard. Der Bildsensor misst 13,2 x 8,8 Millimeter gemäß dem Nikon-CX-Format. Er ist damit also deutlich kleiner als die Sensoren der meisten Konkurrenten (APS-C, Micro 4/3).

Der Crop-Faktor der Kamera beträgt 2,7fach. Das Kit-Objektiv mit 10 bis 30 Millimetern Brennweite hat also eine Kleinbild-Brennweite von 27 bis 81 Millimeter. Der berührungsempfindliche Bildschirm besitzt mit 3 Zoll eine übliche Größe. Die Auflösung von 1037000 Bildpunkten ist dagegen überdurchschnittlich hoch. Die Bilddaten legt die Kamera auf einer Micro-SD-Karte ab.

Das Display der Nikon 1 J4 misst 3 Zoll und löst mit 1037000 Pixeln sehr hoch auf.
Vergrößern Das Display der Nikon 1 J4 misst 3 Zoll und löst mit 1037000 Pixeln sehr hoch auf.
© Nikon

Fazit

Die Nikon 1 J4 ist eine sehr schicke Einsteigerkamera, die jedoch einige Probleme bei der Bildqualität hatte. So verläuft die Auflösung zu ungleichmäßig, und auch der Dynamikumfang könnte besser sein. Positiv anzumerken ist jedoch das geringe Bildrauschen und die für die Preisklasse unüblichen Ausstattungs-Features HD-Display, Blitz und 1080p-Videofunktion.

BILDQUALITÄT

Nikon 1 J4 (Note: 2,86)

Wirkungsgrad / gemessene Auflösung

64,20 % / 7,5 Megapixel

Bildrauschen: bei ISO 160 / 200 / 400 / 800 / 1600

3,32 / 3,65 / 4,19 / 4,51 / 5,05

Darstellbare Blendenstufen (Eingangsdynamik) / Helligkeitsstufen (Ausgangsdynamik)

8,2 / 249

Scharfzeichnung

8,0

Randabdunklung: Weitwinkel / Normal / Tele

0,4 / 0,6 / 0,7 Blenden

Verzeichnung: Weitwinkel / Normal / Tele

-2,2 / 1,7 / 2,2 %

AUSSTATTUNG

Nikon 1 J4 (Note: 3,14)

Objektiv: Modell / Vergrößerungsfaktor / Brennweite

Nikon 1 Nikkor VR 10-30 mm PD-Zoom / 3,0fach / 10 bis 30 Millimeter

Sucher

nein

Blitz

ja

Bildstabilisator

nicht vorhanden (über Objektiv)

Bildschirm: Größe / Auflösung / verstellbar

7,62 Zentimeter / 1,04 Megapixel / nein

Blenden- und Zeitvorwahl

ja

Anschlüsse

USB, HDMI, WLAN

Anzahl Motivprogramme / Nahbereich ab

12 / 20 Zentimeter

Serienbildfunktion / Videofunktion

60 Bilder pro Sekunde / 1920 x 1080 Bildpunkte (60 Bilder pro Sekunde)

HANDHABUNG

Nikon 1 J4 (Note: 1,93)

Bedienung und Menüstruktur

einfach

Abmessungen (L x B x H), Gewicht

100 x 60 x 29 Millimeter / 309 Gramm

Arbeitsgeschwindigkeit

schnell

Qualität Bildschirm

kontrastreich und scharf

Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

ja / ja / ja / ja

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Nikon 1 J4

Bildqualität (50%)

2,86

Ausstattung (25%)

3,14

Handhabung (20%)

1,93

Service (5%)

3,33

Testnote

befriedigend (2,77)

Preis-Leistung

günstig

ALLGEMEINE DATEN

Nikon 1 J4

Testkategorie

Systemkameras

Systemkamera-Hersteller

Nikon

Internetadresse

www.nikon.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

589 Euro

technische Hotline

09001/225564

Garantie des Herstellers

12 Monate

TECHNISCHE DATEN

Nikon 1 J4

Auflösung

5232 x 3488 Bildpunkte (18,2 Megapixel)

Sensortyp / Sensorgröße

CMOS / 13,2 x 8,8 Millimeter

Brennweitenverlängerung

2,7fach

digitaler Zoom: maximal

-

Anzahl Motivprogramme / Nahbereich ab

12 / 20 Zentimeter

Rote-Augen-Funktion / Gesichtserkennung

ja / ja

interner Speicher / einsteckbare Speicherkarten

- / Micro-SDHC

Akku / Ladegerät / Netzteil

ja / ja / nein

Software

Nikon View NX 2

TESTERGEBNISSE

Nikon 1 J4

Handhabung

Bedienung

einfach

Abmessungen (L x B x H), Gewicht

100 x 60 x 29 Millimeter / 309 Gramm

Arbeitsgeschwindigkeit

schnell

Qualität Bildschirm

kontrastreich und scharf

Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

ja / ja / ja / ja

Service

Garantiedauer

12 Monate

Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar

ja / nein / 8 Stunden / ja / ja

Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

ja / ja / ja / ja

0 Kommentare zu diesem Artikel
2013294