124704

Nikon Coolpix S1

28.06.2005 | 12:30 Uhr |

Eine extrem kompakte Kamera für Schnappschüsse.

Bildqualität: Die S1 schaffte zwar einen guten mittleren Wirkungsgrad, ihre Schwäche liegt jedoch im Weitwinkel, wo sie gerade mal mittelprächtige 66,5 Prozent erzielte. Es kann also hier zu Unschärfen kommen. Rauschen fanden wir kaum, und auch die Scharfzeichnung arbeitete ausgezeichnet. Allerdings verlor die Kamera im Weitwinkel von der Bildmitte zum -rand um eine ganze Blendenstufe an Helligkeit. Wer großflächige, helle Motive knipst, wird die dunklen Ränder deutlich sehen.
Ausstattung: Die Kamera bietet mit Motivprogrammen und den manuellen Einstellmöglichkeiten für Weißabgleich, Belichtungsmessung und ISO nur die Grundausrüstung. Mehr wird die Zielgruppe - design-orientierte Schnappschuss-Anhänger - aber auch nicht wollen. Ein optischer Sucher fehlt.
Besonderheiten: Das Menü bietet viele, teils ungewöhnliche Motivprogramme.

Fazit: Die extrem kompakte Kamera eignet sich super für Schnappschüsse - sie ist schnell, einfach zu bedienen, und dank des großen Displays lassen sich Motive flott einfangen. Einziges Manko: Die Bildqualität war nur befriedigend.

TECHNISCHE DATEN

AUFLÖSUNG

2592 x 1944; 5,0 Megapixel

OPT./DIG. ZOOM

3-/4fach

SPEICHER

12 MB / intern

BRENNWEITE

35 bis 105 mm

STROMVERSORGUNG

Akku

GESAMTERGEBNIS

Bildqualität (40%)

2,9

Ausstattung (20%)

3,0

Handhabung (15%)

1,6

Service (5%)

2,8

Preis (20%)

3,7

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Gewicht

134 g

DC TAU 4.0

Nettodatei (Mittel, KB)

7511

Wirkungsgrad

71,2

(Mittel, %)

gut

Max. Verzeichnung

-2,8

(Best 0,0)

Weitwinkel (%)

extrem tonnenförmig

Ein-/ Ausgangsdynamik

8,3/249

(Best 9,7/256)

(Blenden-/Helligkeitsstufen)

Rauschen (Mittel)

4,13

(Best 2,68)

gut

Scharfzeichnungsstufen

16,8

(Best 11,0)

WEITERE INFORMATIONEN

Anbieter:

Nikon

Weblink:

www.nikon.de

PREIS-LEISTUNGS-NOTE:

2,9

LEISTUNGSNOTE:

2,7

Preis:

rund 400 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
124704