01.08.2012, 15:10

Thomas Rau, Christian Remse

Android-Tablet

Nexus 7: Das Test-Fazit

Ist das Nexus 7 nun der iPad- oder Kindle-Fire-Killer? Das Fazit liegt irgendwo dazwischen. Das Google-Tablet überzeugt vor allem durch seinen Preis: In der Billig-Liga ist es unangefochten Spitzenreiter. Zu einem Top-Tablet fehlt aber noch etwas - wenn man das braucht.

Google Nexus 7 im Test: Fazit

Das Nexus 7 versucht nicht, ein perfektes Tablet zu sein. Es macht nur wenige Dinge ganz richtig – die aber fast perfekt: Seine flüssige Bedienung ist die neue Referenz für Android-Geräte. Der hochauflösende Bildschirm gefällt mit seiner scharfen Darstellung. Und die Akkulaufzeit ist überragend. Damit sichert sich das Nexus 7 Bestnoten genau in den Kriterien, die für ein Tablet am wichtigsten sind.
Den Rest vernachlässigt Google: Der kleine Speicher nervt auf Dauer ebenso wie der fehlende Kartenleser. Ebenso widersinnig ist es eigentlich, ein kleines, leichtes und ausdauerndes Tablet ohne 3G anzubieten. Auch bei der Displayqualität kann das Nexus 7 nicht mit den meisten Tablets mithalten.
Doch dafür kriegen Sie das Nexus 7 zu einem Bruchteil des Preises von iPad 3, Samsung Galaxy Tab und Co. Mehr können Sie für 199 Dollar nicht verlangen – und das Erfolgsgeheimnis des Nexus 7 ist, dass viele Tablet-Käufer merken, dass sie auch gar nicht mehr brauchen.
Testergebnisse (Noten) Google Nexus 7
Gesamtnote 2,22 (gut)
Preisurteil sehr günstig
Bedienung (25%) 1,41
Mobilität (20%) 1,31
Bildschirm (20%) 3,08
Ausstattung (17%) 3,02
Geschwindigkeit und Multimedia (15%) 2,68
Service (3%) 2,38
Produkt Google Nexus 7
Prozessor Nvidia Tegra 3 (1,3 GHz)
Maße (L x B x H) 19,5 x 12 x 1,06 Zentimeter
Betriebssystem Android 4.1.1
Gewicht (mit Akku) / Gewicht Netzteil 334 / 80 Gramm
Diagonale / Auflösung / Punktedichte 7,0 Zoll (17,8 Zentimeter) / 1280 x 800 Bildpunkte / 216 dpi
Helligkeit / Kontrast / Entspiegelung 274 cd/m? / 883:1 / gering
eingebauter / zusätzlicher Speicherplatz (Art) 8 GB (Flash) / keiner mitgeliefert
Wireless-LAN / Bluetooth / UMTS / GPS 802.11n / ja / nicht vorhanden / ja
Anschlüsse Micro-USB, Kopfhörerausgang, Internet-Kamera: 1280 x 960 (Video: 640 x 480), Mikrofon
Lieferumfang Netzteil, USB-Kabel
Sunspider / Smartbench 2011 (Productivity + Graphics) / GL-Benchmark / mittlere Ladezeit für Webseiten 1748.7 Millisekunden / 6982 Punkte / 63 Bilder/Sekunde / 5,49 Sekunden
WLAN-Geschwindigkeit 18,5 MBit/s
Startzeit: aus ausgeschaltetem Zustand / aus Bereitschafts-Modus 32 / 1 Sekunden
Dateien auf Gerät übertragen (700 MB) 141 Sekunden
abspielbare Video- / Audio- / Fotoformate 3GP, MKV, MP4, MPEG2 / AAC, FLAC, OGG, MP3, WAV / BMP, GIF, JPEG, PNG
Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) 199 Dollar (Modell mit 16 GB: 249 Dollar)
Seite 4 von 4
Nächste Seite
Kommentare zu diesem Artikel (4)
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

1536663
Content Management by InterRed