1188296

Die Software-Tests im November 2011

23.11.2011 | 08:30 Uhr |

Im Testcenter waren eine Diaschau-Software, eine Backup-Software, ein Programm zur Erstellung und Gestaltung von Internetseiten und ein Programm speziell zur Korrektur von Porträtaufnahmen.

Das Testcenter der PC-WELT prüft laufend neue Programme und sagt Ihnen, ob sich der Kauf einer Software lohnt. Hier die Software im kurzen Überblick:


Portrait Professional Studio 10: Mit diesem Programm können Sie Porträtfotos aufhübschen und die Personen optisch vorteilhafter erscheinen lassen. So lassen sich Hautprobleme ausblenden und auch leichte Veränderungen an Kopf- und Nasenform vornehmen. Die Bedienerführung ist einfach, es gibt bereits etliche voreingestellte Regler-Kombinationen. Die Korrekturergebnisse in unserem Test waren durchwegs gut – die Natürlichkeit der Personen blieb trotz der Änderungen erhalten.

PC-WELT-Test: Portrait Professional Studio 10


Web Designer 7 Premium: Das Programm verlangt einiges an Einarbeitungszeit, auch wenn dem Benutzer bereits viele fertige Vorlagen für Internetseiten angeboten werden, die er noch sehr großzügig anpassen kann. Alles ist HTML-basiert, Blogs, Gästebuch und ähnliche Funktionen können daher nur über Widgets eingebunden werden. Einsteigern wird empfohlen, sich zuerst mit den Lernvideos zu beschäftigen.

PC-WELT-Test: Web Designer 7 Premium


Quick Fotolights Flash Gallery Factory: Ein einfach zu bedienendes Programm, mit dem Sie Flash-Diaschauen erstellen können. Viele Vorlagen werden dazu angeboten, viele müssen aber auch während des Arbeitsablaufs erst einmal aus dem Internet heruntergeladen werden. Export in andere Videoformate ist nicht möglich.

PC-WELT-Test: Flash Gallery Factory


Rebit 5: Installieren und vergessen – der Benutzer legt das Ziellaufwerk fest, die Software sichert beim ersten Mal das gesamte System (gut, das kann dauern) und von da an jede neue Datei, jede Änderung. Auch die Verwaltung der Backups erfolgt automatisch – ist das Speichermedium zu 90 Prozent gefüllt, löscht Rebit alte Sicherungen.

PC-WELT-Test: Rebit 5

 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1188296