Netjet 3.0

Mittwoch, 27.03.2002 | 16:43 von Marc Schneider
Ein Webeditor besonders gut geeignet für Einsteiger.

Gerade für Anfänger ist Netjet mit der übersichtlichen Oberfläche und dem großen Funktionsumfang eine gute Wahl.

Netjet 3.0 ist ein Programm zum Erstellen von Webseiten und ist unter Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP lauffähig. Die Software richtet sich sowohl an Laien als auch an erfahrenere Webdesigner. Die Benutzerführung ist übersichtlich. Nicht empfehlenswert sind Bildschirmauflösungen unter 1024*768 Bildpunkten. Für viele Funktionen gibt es Assistenten, die beispielsweise helfen, Java Applets oder Flash Animationen einzubinden. Netjet enthält eine deutsche und englische Rechtschreibprüfung. Die fertigen Internet-Seiten lassen sich mit dem integrierten FTP-Client direkt auf den Webserver spielen.

Für Anwender, die mehr als eine Internet-Präsentation betreuen, steht eine Projektverwaltung zur Verfügung. Die Darstellung der Webseite während der Bearbeitung entspricht weitgehend dem späteren Resultat im Web-Browser. Das gedruckte Handbuch erklärt die Arbeitsweise des Programms ausführlich und gibt Tipps zum Erstellung von Internet-Seiten. Zusatz-Tools, etwa zum Zerschneiden von Grafiken und Optimieren von GIF-Bildern sind enthalten. Vorgefertigte Design-Vorlagen sowie über 10.000 Grafiken runden das Paket ab. Support ist lediglich über eine 0190-Nummer für 1,24 Euro/Minute erhältlich.

Alternative: Fusion MX bietet ein ähnliches Leistungsspektrum.

Hersteller/Anbieter
Xynx
Telefon
Weblink
www.xynx.de
Bewertung
Betriebssystem
Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP
Preis
99,99 Euro
Mittwoch, 27.03.2002 | 16:43 von Marc Schneider
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
60120