WLAN-Router

Netgear WNDR4500 im Test

Dienstag den 07.02.2012 um 11:30 Uhr

von Thomas Rau

Netgear N900 Wireless Dual Band Gigabit Router WNDR4500
Netgear N900 Wireless Dual Band Gigabit Router WNDR4500
5 Angebote ab 89,22€ Preisentwicklung zum Produkt
WLAN-Router mit hohem Tempo: Netgear WNDR4500
Vergrößern WLAN-Router mit hohem Tempo: Netgear WNDR4500
Eine Datenrate von 900 MBit/s verspricht Netgear mit dem WNDR4500. Das ist natürlich maßlos übertrieben - und doch ein bisschen wahr: Denn im Test gehört er zu den schnellsten WLAN-Router.
Aufrecht wie ein Turm steht der mit schwarzem Glanzlack überzogene Netgear-Router da. Liegend lässt er sich nicht sinnvoll betreiben, denn der Plastik-Standfuß ist mit dem Router-Gehäuse verschraubt. Netgear nennt den WNDR4500 ziemlich frech einen N900-Router, da er simultan über zwei Frequenzen mit jeweils 450 MBit/s übertragen kann. Aber erstens sind diese theoretischen Datenraten wie immer bei der WLAN-Übertragung meilenweit vom Praxis-Tempo entfernt. Und zum zweitens nutzt der Netgear WNDR4500 in der Standard-Einstellung nur 20 MHz breite Funkkanäle über die 2,4-GHZ-Frequenz: Selbst in der Theorie kann er damit maximal rund 216 MBit/s übertragen.

Netgear WNDR4500 im Test: Geschwindigkeit

Ganz grundlos ist die Tempo-Prahlerei allerdings nicht: Denn der Netgear WNDR4500 ist tatsächlich schnell - und vor allem bringt er ordentliche Datenraten in den unterschiedlichsten Test-Umgebungen. Zu den schnellsten Routern gehörte er über 2,4 und 5 GHz, wenn keine Stör-WLANs dazwischen funkten. Im Test mit störenden WLANs litt sein Tempo vor allem über die 2,4-GHz-Frequenz - also gerade in dem Szenario, das in der Praxis am häufigsten vorkommt. Dafür bot der Netgear-Router eine hohe Reichweite: In den Distanz-Tests gehörte er über jede Frequenz zu den besten.

TEMPO Netgear WNDR4500
2,4 GHz, ideale Bedingungen: kurze Distanz / lange Distanz 89 / 22 MBit/s
5 GHz, ideale Bedingungen: kurze Distanz / lange Distanz 163 / 39 MBit/s
2,4 + 5 GHz, ideale Bedingungen: kurze Distanz 184 MBit/s
2,4 GHz, Praxis-Bedingungen: kurze Distanz / lange Distanz 67 / 19 MBit/s
5 GHz, Praxis-Bedingungen: kurze Distanz / lange Distanz 150 / 17 MBit/s

Netgear WNDR4500 im Test: Handhabung

Beim ersten Aufruf des Router-Menüs übernimmt der Installations-Assistent Netgear Genie die Einrichtung. Er stellt anschließend gleich die Verbindung ins Internet her: Von dort holt sich der Router die deutschen Sprachdateien fürs Menü. Das Herunterladen und Initialisieren dauerte im Test rund 1,5 Minuten. Das Menü ist in grundlegende und erweiterte Funktionen unterteilt und bleibt deshalb angenehm übersichtlich. Trotzdem müssen Sie nicht auf sinnvolle Optionen wie beispielsweise eine Anzeige des Datenvolumens oder Übertragungsstatistiken verzichten.

Handhabung Netgear WNDR4500
Port-Forwarding / IP nach MAC / Exposed host Port-Bereiche und Trigger / ja / ja
Einrichtungsassistent / deutsches Menü / umfangreiche Menühilfe ja / ja / nein
Firmware-Update / Einrichtungen sichern und wiederherstellen Firmware-Download über Router / ja

Netgear WNDR4500 im Test: Sicherheit

Die Übertragung verschlüsselt der WLAN-Router ab Werk. Allerdings fordert er kein neues Passwort, um das Router-Menü ausreichend zu schützen. Um die Filterfunktionen der Elternkontrolle einzurichten, müssen Sie zuerst eine zusätzliche Datei herunterladen und installieren: Das Einstellungsmenü für diese Funktion gibt es derzeit nur in englischer Sprache. Die Filterkriterien lassen sich dabei nicht nach einzelnen Seiten setzen, sondern Sie müssen der Einteilung des Dienstleisters OpenDNS vertrauen, der Kategorien wie Adult Themes, Pornography, Nudity, Video Sharing anbietet. Ein WLAN-Netzwerk für Gäste können Sie getrennt nach Frequenz einrichten und jeweils mit einem eigenen Passwort schützen. Seine Log-Dateien kann der Router an eine festgelegte E-Mail-Adresse versenden.

Sicherheit Netgear WNDR4500
Verschlüsselung: WPA2-Enterprise / WPA2-Personal / WPA / WEP nein / ja / ja / ja
WPS ja
ab Werk verschlüsselt / Assistent fordert Verschlüsselung ja / nein
ab Werk ausgeschaltet: Fernzugriff / UPnP ja (mit änderbarem Port) / nein
Gästezugang möglich ja
WLAN / SSID abschaltbar per Schalter / ja
Filter: nach MAC-Adresse / nach Dienst / nach URL / Zeitsperre / Ping-Filter ja / ja / ja / ja / ab Werk
Versand Fehlerprotokoll per SMS/Mail ja

Netgear WNDR4500 im Test: Ausstattung

An die zwei USB-Anschlüssen des Netgear WNDR4500 können Sie Speichersticks, Festplatte oder Drucker anschließen. Der Router arbeitet dann als Datei-, Medien- oder Print-Server fürs Netzwerk. Fürs Kabel-Netzwerk stellt der Netgear-Router einen 4-Port-Swirtch mit Gigabit-Tempo zur Verfügung.

Ausstattung Netgear WNDR4500
unterstützte Frequenzen 2,4 + 5 GHz gleichzeitig
separate Verschlüsselung / manuelle Kanalwahl pro Band ja / ja
LAN-Switch: Geschwindigkeit / Anzahl der Ports Gigabit / 4
USB: Anzahl / unterstützte Dateigröße 2 / mehr als 4 GB
Antennen abnehmbar nein
File-Server / Medien-Server / Quality-of-Service-Einstellungen ja / ja / ja
Verbindung dauerhaft halten / DNS-Server einstellbar / DynDNS / IPv6 ja / ja / ja / ja
Lieferumfang Netzwerkkabel (CAT5e, STP), Netzteil, Kurzanleitung

Netgear WNDR4500 im Test: Fazit

© 2014

Gute Ausstattung und hohes Tempo zeichnen den Netgear WNDR4500 aus. Besonders flexibel macht ihn, dass er unter guten Funkbedingungen hohe Datenraten erzielt, aber auch mit ordentlicher Reichweite glänzt. Das Menü ist übersichtlich und umfangreich, nur die Funktion "Kindersicherung" ist noch unausgereift. Allerdings liegt der Netgear WNDR4500 auch bei zwei Kriterien vorne, die ihm schlechte Noten bescheren: Beim Preis und beim Stromverbrauch.

TESTERGEBNIS (NOTEN) Netgear WNDR4500
Testnote 1.77 (gut)
Preis-Leistung preiswert
Tempo (30 %) 1,43
Sicherheit (26 %) 2,11
Ausstattung (24 %)
1,40
Handhabung (10 %)
2,00
Umwelt & Gesundheit (5 %)
3,24
Service (5%) 2,53
ALLGEMEINE DATEN Netgear WNDR4500
Internetadresse www.netgear.de
Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers / Straßenpreis) 189 Euro / 133 Euro
Technische Hotline 0180/5905959
Garantiedauer 24 Monate
Umwelt und Gesundheit Netgear WNDR4500
Stromverbrauch Ruhe / WLAN-Übertragung 10,0 / 10,7 Watt
Service Netgear WNDR4500
Garantiedauer 24 Monate
Service-Hotline: deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar ja / nein / 9 Stunden / ja / nein
Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar www.netgear.de / ja / ja / ja / ja

Dienstag den 07.02.2012 um 11:30 Uhr

von Thomas Rau

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1329628