Namo Webeditor Suite 6 .0 ist ein Komplettpaket für Web-Designer. Neben dem eigentlichen Editor umfasst es das Vektor-basierte Grafikwerkzeug Webcanvas, den Community-Builder Webboard sowie die Web-Utilities.

Namo Webeditor Suite 6 .0 ist ein Komplettpaket für Web-Designer. Neben dem eigentlichen Editor umfasst es das Vektor-basierte Grafikwerkzeug Webcanvas, den Community-Builder Webboard sowie die Web-Utilities.

Die Oberfläche vereint die Vorzüge der aktuellen Frontpage- und Dreamweaver-Versionen. Sie stellt alle erforderlichen Funktionen für Formatierung, Gestaltung- und Management zur Verfügung. Über die neue Shortcut-Leiste hat der Anwender schnellen Zugriff auf die wichtigsten Befehle. So kann er einfach die Funktionen für das Publizieren oder den Script-Assistenten aufrufen. Das Bedienfeld Formatierung bietet die Überschriftformate oder benutzerdefinierten Stile für die Textauszeichnung an.

Ambitionierte Anwender werden sich über die simultane Quell- und Bearbeitungsansicht freuen. Auch der Eigenschafteninspektor wurde erweitert. Für das Ressourcen-Management sorgt die neue Site-Bibliothek mit allen Ressourcen-Dateien, Dokumenten und Hyperlinks, die in der aktuellen Site verwendet werden. Der Editor vereint die besten Funktionen seiner Konkurrenten und ist einfach zu handhaben.

Alternativen: Ähnliche Funktionen und vergleichbare Leistung bietet unter anderem Dreamweaver MX ( www.macromedia.com ).

Gesamtergebnis

Leistung (50 %) 2
Bedienung (35 %) 1,5
Dokumentation (5 %) 1,5
Installation/De-Installation (5 %) 1,5
Systemanforderungen (5 %) 2

Gesamtnote:

1,5

Anbieter:

H + H Software

Weblink:

www.namo.com/german

Preis:

149 Euro

Betriebssysteme:

Windows 98/ME, NT 4, 2000, XP

Prozessor:

Pentium 166

RAM:

128 MB

Plattenplatz:

135 MB

Sonstiges:

keine Angabe

Sprache:

deutsch

0 Kommentare zu diesem Artikel
45534