231641

Nero 9 Reloaded

06.11.2009 | 08:30 Uhr |

Nero 9 Reloaded kann Datenscheiben schnell und einfach erstellen, rippen, brennen, kopieren, austauschen, sichern und abspielen. Auch Funktionen zur Audio-, Video- und Fotobearbeitung sind vorhanden.

Während der langen Installation der Software-Suite mit über 20 Einzelanwendungen soll auch eine kommerzielle Suchmaschinen-Toolbar aufgespielt werden - bei einer 70 Euro teuren Kaufsoftware hinterlässt das einen negativen Eindruck.

Gut dagegen: Auch die neueste Version der Multimediasoftware kann noch Datenscheiben (CD, DVD, Blu-ray) schnell und einfach brennen und kopieren. Die Bedienoberfläche von Nero Startsmart ist optisch unverändert, die Startseite nach wie vor zunächst sinnfrei. Hier kann der Nutzer oft benötigte Anwendungen zum Direktzugriff ablegen. Die Fenstergröße lässt sich nicht verändern, trotzdem haben wir im Test die gewünschten Funktionen schnell gefunden. Viele Dateien (Bilder, Audio und Video) spielt Nero gleich im Startfenster ab. Hochauflösende Divx-Videos werden allerdings als Audiodatei erkannt und übersprungen. Nero Showtime hatte damit im Test aber keine Probleme.

Bei Nero Vision fiel auf, dass manche deutsche Bezeichnung noch immer zu lang für das entsprechende Feld ist. Dafür archiviert diese Anwendung jetzt HD-Videos im AVCHD-Format auch direkt auf Festplatte, USB-Stick und Speicherkarte. Es muss kein Rohling gebrannt werden. Im Test gab es kaum Abstürze, manchmal reagierte Nero Vision aber träge. Powerpoint-Präsentationen zu importieren, um sie anschließend zu DVD-Video- oder Blu-ray-Disc zu konvertieren, klappte im Test nicht.

Die neue Version ist kompatibel zu Windows 7. Das beinhaltet auch die Unterstützung von Jumplists, Anpinnen und Vorschau über die Taskleiste. Neukunden bekommen die Datensicherungs-Software „Backitup & Burn“ kostenlos dazu.

Fazit: Nero 9 Reloaded erwies sich im Test als stabiler als die Vorversion. Die neuen Funktionen sind meist gelungen und praktisch. Der Gesamteindruck in puncto Bedienung und Tempo ist nicht so gut wie bei Version 8.

Alternative: Win On CD 2010 ( www.roxio.de ) erledigt alle Aufgaben rund ums Erstellen, Kopieren und Bearbeiten von Datenscheiben einfach und zuverlässig.

BEWERTUNG

Daten-CDs (30 %): Note 1,0
Audio- und Video-CDs (30 %): Note 1,5
Bedienung (30 %): Note 2,0
Installation/De-Installation (5 %): Note 3,0
Systemanforderungen (5 %): Note 2,0

GESAMTNOTE: 1,6

Anbieter:

Nero

Weblink:

www.nero.com

Preis:

60 Euro im Download, 70 Euro in der Box

Betriebssysteme:

Windows XP, Vista, 7

Plattenplatz:

1 GB

0 Kommentare zu diesem Artikel
231641