38180

Memup Viewtouch (4 GB)

03.12.2008 | 15:23 Uhr |

Multimedial, mit Farbdisplay und günstig - ob der 60 Euro Musikant auch guten Klang liefert und qualitativ überzeugen kann, haben wir im Testcenter geprüft.

Der Memup Viewtouch bietet alles, was man von einem modernen Multimedia-Player erwarten kann. Er hat ein schönes 2,4-Zoll-Farbdisplay (6 Zentimeter) mit 320 x 240 Pixeln Auflösung. Auch ist ein Videoplayer integriert, der AVI-Videos abspielen kann und die Diashow-Funktion zeigt JPG-, BMP- sowie GIF-Dateien an. Selbst ein UKW-Radioteil und ein Diktiergerät sind mit von der Partie. Darüber hinaus steht zum Erweitern des Speichers ein Micro-SD-Kartenschacht zur Verfügung. Ganz nett ist auch der winzige integrierte Lautsprecher. Die Nachteile des Players sind nicht auf den ersten Blick erkennbar, haben uns aber den Spaß beim Musikhören ordentlich verdorben. Beispielsweise funktioniert das Bedienkonzept, das auf Sensortasten basiert, nur sehr hakelig und ist daher äußerst gewöhnungsbedürftig. Auch die Datenübertragungsrate ist mit 1,4 MB/s ziemlich niedrig und die Akkulaufzeit war mit 12:32 Stunden gerade mal halb so lang wie es die Herstellerangabe verspricht.
Audioqualität: Der Klirrfaktor blieb mit einem Wert von 0,013 Prozent in dem für MP3-Player üblichen Rahmen. Auch die Frequenzgangabweichung lag im Hi-Fi-Modus im üblichen Bereich. In Verbindung mit den Ohrhörern stieg sie auf rund 3 dB, auch das ist noch verschmerzbar.
Klang: Die Ohrhörer konnten uns nicht begeistern. Mit ausnahmslos allen von uns getesteten Klangbeispielen klang der Player in Verbindung mit den mitgelieferten Ohrhörer sehr synthetisch und in den Höhen ziemlich scharf. Der Gesamtklang ist weit von dem einer empfehlenswerten MP3-Player-/Ohrhörer-Kombination entfernt.

Fazit: Mangelhaft verarbeiteter Player, der per Sensortasten bedient werden soll - das klappte im Test selten beim ersten Anlauf. Der Player klang mit seinen Ohrhörern synthetisch und in den Höhen ziemlich scharf.

Alternativen: Ebenfalls 4 GB Speicher und allerlei Extras bietet der Transcend T.sonic 840 (4 GB) - er ist sogar schon für 55 Euro erhältlich. Mit 66 Euro etwas teurer ist der Marken-MP3-Player Creative Zen (4 GB).

Einkaufsratgeber MP3-Player - darauf müssen Sie achten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
38180