110468

Shuttle XPC M 2000M

07.02.2008 | 12:15 Uhr |

Der Shuttle XPC M 2000M im Hifi-Gehäuse ist ein üppig ausgestatteter Wohnzimmer-PC. Neben WLAN verfügt der Rechner über zwei DVB-T-Tuner. Als Prozessor dient eine Notebook-CPU.

Shuttle – der Barebone-Spezialist – hat diverse Multimedia-PCs im Angebot. Der XPC M 2000M beispielsweise kommt im Hifi-Gehäuse. Die Standfläche des Rechners beträgt rund 44 x 35 Zentimeter (Breite beziehungsweise Tiefe) bei einer Höhe von etwa 9 Zentimeter. Vorteil dieser Gehäuseform ist die Möglichkeit an der Rückseite viele Schnittstellen zu installieren, die auf der Hauptplatine hardwareseitig vorhanden sind. Der XPC M 2000M verfügt über separate 7.1-Audio-Ausgänge und einen Komponenten-Ausgang für eine hochwertige analoge Video-Ansteuerung. Weiterhin gibt es optische und elektrische digitale Audio-Schnittstellen.

Auch die Front bietet Platz für Besonderheiten. An der rechten Seite befindet sich ein Einschubfach für eine Festplatte im 2,5-Zollformat . Ein passendes Gehäuse mit USB-Schnittstelle ist im Lieferumfang.
Der Rechner basiert auf einer Mobil-CPU Intel Core Duo T2400 mit 1,83 GHz Taktrate, die leistungsmäßig für alle Multimedia-Anwendungen ausreicht, die der Shuttle-PC unterstützt. Die Festplatte hat eine ausreichende Kapazität von formatierten 238 GB.

Dank der zwei installierten DVB-T-Tuner erlaubt das Modell während des Fernsehens die gleichzeitige Aufnahme einer zweiten Sendung. Das installierte WLAN-Modul gestattet den einfachen Betrieb im heimischen Netzwerk.

Die integrierte Platte hat ein Manko – ihre Datenzugriffe sind deutlich hörbar. Der Lärmpegel im Ruhemodus des Geräts lag in unseren Tests bei nur knapp über 20 dB(a). Musste die Platte arbeiten, stieg die Geräuschemission unter Volllast auf über 30 dB(a) an. Selbst das DVD-Laufwerk war beim Film abspielen mit lediglich 25 dB(a) leiser. Der Strombedarf lag trotz der installieren Mobil-CPU auf ziemlich hohem Niveau, hier macht sich die Grafikkarte negativ bemerkbar. Im Ruhemodus maßen wir rund 70, unter Last knapp 100 Watt.

Fazit: Der Shuttle XPC M 2000M im Hifi-Design präsentiert sich als guter Mediacenter-PC im edlen schwarzen Design. Zwei TV-Tuner und WLAN erlauben eine komfortable Integration in die heimische Multimedia-Anlage. Die Geräuschpegel – wenn die Festplatte arbeitet – und der Stromverbrauch waren recht hoch.

Hardware-Galerie: Die PCs mit dem geringsten Stromverbrauch

Hardware-Galerie: Die besten Nettops

Hardware-Galerie: Die besten Desktop-PCs mit WLAN

0 Kommentare zu diesem Artikel
110468