130138

Mit der CD-ROM auf den Spuren vergangener Kulte

18.05.2004 | 15:36 Uhr |

Kult- und Opferplätze in Deutschland - Eine virtuelle Reise von der Steinzeit bis zum Mittelalter" heißt eine schon länger erhältliche Multimedia-CD aus dem Theiss-Verlag. Sie stellt rund 100 Orte in Deutschland vor, an denen Kult- und Opferplätze zu finden sind. Die Software stellt nur geringe Ansprüche an die Hardware und läuft auch auf etwas betagteren PCs.

"Kult- und Opferplätze in Deutschland - Eine virtuelle Reise von der Steinzeit bis zum Mittelalter" heißt eine schon länger erhältliche Multimedia-CD aus dem Theiss-Verlag. Sie stellt rund 100 Orte in Deutschland vor, an denen Kult- und Opferplätze zu finden sind. Die Software stellt nur geringe Ansprüche an die Hardware und läuft auch auf etwas betagteren PCs.

Das Herzstück der CD-ROM sind Beschreibungen der einzelnen Fundplätze, die zeitlich von der Steinzeit bis zum Mittelalter reichen. Zu jedem Ort gibt es eine Anfahrtsbeschreibung mit Karte. Die Fundplätze, zum Beispiel Steine oder Höhlen, werden durch Fotos samt einem knappen und leicht verständlichen Begleittext vorgestellt. Zu einigen Orten gibt es auch kleinformatige Videos, ein Vollbildmodus existiert jedoch nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
130138