1257845

Asus Eee PC 1005HA-M

07.12.2009 | 13:10 Uhr |

Der Asus Eee PC 1005HA-M kommt mit Windows 7 und ist sehr preiswert. Der weiße Zwerg soll vor allem Netbook-Einsteiger ansprechen.

Testbericht zum Asus Eee PC 1005HA-M

Asus hat seine Eee PC-Netbooks mit dem Umstieg auf das neue Windows 7 gründlich aufgeräumt: Jetzt gibt es nur noch vier Modelle. Das Einsteiger-Modell ist der Asus Eee PC 1005HA-M - er kostet zirka 280 Euro. Asus senkt die Netbook-Preise also trotz des neuen Betriebssystems. Der Asus Eee PC 1005HA-M wird mit Windows 7 Starter Edition ausgeliefert. Sonst bietet er keine Überraschungen: Seine Hardware- und Schnittstellen-Ausstattung gleicht den meisten anderen Netbooks.

Asus Eee PC 1005HA-M: Gehäuse und Tastatur
Der Eee PC 1005HA-M steckt in einem schneeweißen Gehäuse, wie man es von anderen Asus-Netbooks kennt. Dabei ist er aber weder besonders leicht noch besonders flach. Nach hinten wird das Gehäuse dicker. Diese Keilform bewirkt, dass die Tastatur leicht schräg steht. Das soll die Handgelenke beim Tippen entlasten.

Die Tastatur des Asus Eee Pc ist ausreichend groß und nur wenige Tasten sind schmaler als bei Netbooks üblich. Man kann auf dem Asus Eee PC 1005HA-M komfortabel schreiben. Seine Tastatur ist recht stabil, der Tastenanschlag noch okay. Romane möchte man auf der Netbook-Tastatur aber nicht tippen.

Asus Eee PC 1005HA-M: Displayqualität
Wie bei vielen anderen Eee PCs konnte das 10,2 Zoll große Display im Asus Eee PC 1005HA-M nicht überzeugen: Das lag allerdings nicht an seiner Auflösung von 1024 x 600 Pixeln - bei den meisten Netbooks ist diese nicht besser.

Wir fanden das Display allerdings zu dunkel. Zwar ist es entspiegelt, aber nicht hell genug, damit man es draußen bei Sonnenschein vernünftig ablesen könnte. Zumindest liegt der Kontrast aber sehr hoch. Das macht das Arbeiten mit Texten angenehm.

Asus Eee PC 1005HA-M: Akkulaufzeit
Asus begrenzt die Display-Helligkeit im Akkubetrieb noch stärker: Das bedeutet, dass man den Asus Eee PC 1005HA-M nur schwer an unterschiedliche Lichtverhältnisse anpassen kann. Das ist schade, denn eigentlich ist der Asus Eee PC 1005HA-M sehr gut für den Einsatz unterwegs geeignet. Sein Akku hält rund 7,5 Stunden WLAN-Surfen durch und schafft 5,5 Stunden Video-Wiedergabe.

Besonders schnell ist Asus Eee PC 1005HA-M beim WLAN-Surfen allerdings nicht: Sein 11n-Modul überträgt nur einen Datenstrom gleichzeitig. Damit ist es weniger leistungsfähig als andere WLAN-Module, die sonst in aktuellen Notebooks verbaut werden.

Fazit: Der Asus EeePC 1005HA-M lockt mit günstigem Preis und Windows 7 – mehr hat das Netbook aber nicht zu bieten. Aber deshalb ist der EeePC genau richtig für Leute, die ein Netbook ohne Schnickschnack suchen - Hauptsache, das Design und die Akkulaufzeit stimmen. Das ist beim Asus Eee PC 1005HA-M der Fall.

Alternativen: Das Nokia Booklet 3G kann mehr, kostet aber auch doppelt so viel wie der Asus EeePC 1005HA-M.

Quelle: PC-Welt

Unsupported mimetype video/internal for element "media".

0 Kommentare zu diesem Artikel
1257845