Mit 4fach-Zoom

Samsung ES20 im Test

Mittwoch den 09.12.2009 um 09:42 Uhr

von Verena Ottmann

Samsung ES20: Günstige Einsteigerkamera
Vergrößern Samsung ES20: Günstige Einsteigerkamera
© 2014
Die Samsung ES20 besitzt ein 4fach-Zoomobjektiv und einen automatischen Belichtungsausgleich. Dabei liegt sie preislich im unteren Einstiegssegment. Lesen Sie unseren Test.
Die ES-Serie von Samsung richtet sich in erster Linie an Kameraneulinge, die Wert auf einfache Bedienung legen. So ist auch die ES20 besonders einsteigerfreundlich. Aber auch die technischen Daten - allem voran das 4fach-Zoomobjektiv und verschiedene Bildoptimierungsmöglichkeiten - machen die Kamera attraktiv.

Bildqualität: Das größte Problem der Samsung ES20 ist das Bildrauschen, was zum Teil auf eine zu aggressive Scharfzeichnung zurückzuführen ist. So waren bereits bei niedrigen ISO-Einstellungen die Bildfehler deutlich sichtbar. Dafür war der Dynamikumfang hoch: Die sehr gute Eingangsdynamik besagt, dass die Kamera auch kontrastreiche Motive wiedergibt, ohne dass Lichter ausbrennen beziehungsweise Schatten absaufen. Die hohe Ausgangsdynamik bedeutet, dass die Samsung ES20 zwischen den hellsten und dunkelsten Bildbereichen viele Helligkeitsstufen darstellt.

Mittwoch den 09.12.2009 um 09:42 Uhr

von Verena Ottmann

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
225440